Das könnte Sie auch interessieren

Zweite Hürde problemlos geknackt

Zweite Hürde problemlos geknackt

Zweite Hürde problemlos geknackt

In den Frühling 2019 starten mit Mega-Specials

In den Frühling 2019 starten mit Mega-Specials
Keine leichte Entscheidung

Keine leichte Entscheidung

Keine leichte Entscheidung

Bei "Weilheim-Schongauer Land Solidargemeinschaft"

Für Einsatz gedankt

+
Das Foto zeigt von links: Manuela Terlecki, Thomas Müller, Dr. Brigitte Honold, Elisabeth Franz, Hubert Pentenrieder und Gertrud Hoke.

Landkreis – Vor Kurzem fand die Jahreshauptversammlung der „Weilheim-Schongauer Land Solidargemeinschaft e. V.“ statt. Im Rahmen dieser Versammlung wurden zwei verdiente Vorstandsmitglieder verabschiedet.

Seit Gründung der Solidargemeinschaft im Jahre 2000 war Elisabeth Franz als Schatzmeisterin aktiv. Sie hat sich aber nicht nur um die Finanzen gekümmert, sondern auch bei unzähligen Informations- und Probieraktionen den Menschen die Erhaltung der Lebensgrundlagen im wahrsten Sinne des Wortes schmackhaft gemacht.

Ebenfalls verabschiedet wurde Hubert Pentenrieder, der jahrelang Kassenprüfer war. Als neue Kassiererin wurde Manuela Terlecki gewählt. Neuer Kassenprüfer wird Georg Lampl. Die anderen Mitglieder des Vorstands wurden in ihren Ämtern bestätigt. Dies sind: Die Vorsitzende Dr. Brigitte Honold, die Schriftführerin Gertrud Hoke und der Beisitzer Thomas Müller.

Von Kreisbote

Das könnte Sie auch interessieren

„Peißenberger Gardetreffen“ verzeichnet Rekordbesuch – knapp 30 Gardegruppen im Einsatz

„Bombastische Stimmung“

„Bombastische Stimmung“

Inbetriebnahme einer Musterproduktionsstraße in neuer Halle am Leprosenweg in der heißen Phase

Weilheim wird Huawei-Standort

Weilheim wird Huawei-Standort

Circa 850 Schüler informieren sich bei drittem Hochschulforum in der Stadthalle über Studium, Gap Year und Co.

Der Zukunft ein Stück näher

Der Zukunft ein Stück näher

Auch interessant

Meistgelesen

„Bombastische Stimmung“
„Bombastische Stimmung“
Gardetreffen Peißenberg 2019
Gardetreffen Peißenberg 2019
Neues Streufahrzeug
Neues Streufahrzeug
Kosten für Bypass wohl "relativ hoch"
Kosten für Bypass wohl "relativ hoch"

Kommentare