Jobmesse Weilheim-Schongau findet heuer zum 15. Mal statt

Neuerungen zum Jubiläum

+
Die Jobmesse Weilheim-Schongau feiert dieses Jahr Jubiläum.

Weilheim – „Ein kleines Jubiläum“, so Landrätin Andrea Jochner-Weiß, feiert dieses Jahr die Jobmesse Weilheim-Schongau „Mein Job – Meine Zukunft“.

Seit 15 Jahren bietet sie gleichzeitig Schülern die Möglichkeit, sich zu informieren und Unternehmen die Chance, sich potentiellen neuen Arbeitnehmern zu präsentieren. Die Unternehmen, die von Anfang an dabei waren, werden während des Messerundgangs gewürdigt. Zum 15-Jährigen gibt es außerdem eine Messebroschüre, in der Informationen rund um den Bildungsstandort Weilheim-Schongau und die teilnehmenden Unternehmen zu finden sind (auch online verfügbar).

Neu in diesem Jahr sind außerdem die Messepässe für die Schüler. Wer den Pass mit vier Stempeln abgibt, die es jeweils für eine Berufsberatung bei einem der Stände gibt, kann an einer Tombola teilnehmen.

Des Weiteren hält heuer auch der „Berufe-Bus“ vor der Stadthalle. In dem mobilen Vortragsraum werden Punkte wie Bewerbung oder Vorstellungsgespräch behandelt. Ebenfalls neu dabei ist der Themenbereich „Digitalisierung im Bereich der Bildung“. Der Verein zur Förderung der Bildung in der digitalen Welt informiert dazu an seinem Stand und in einem Fachvortrag.

Die Jobmesse Weilheim- Schongau „Mein Job – Meine Zukunft“ findet am Donnerstag, 1. März, von 13.30 bis 17.30 Uhr in der Weilheimer Stadthalle statt. Ein ausführlicher Bericht folgt noch.

Von Sofia Wiethaler

Auch interessant

Meistgelesen

Bundesverdienstkreuz für Finkbeiner
Bundesverdienstkreuz für Finkbeiner
Leben retten
Leben retten
Dem Mythos auf der Spur
Dem Mythos auf der Spur
Netzausbau in Großweil
Netzausbau in Großweil

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.