Josef Ritzer, langjähriger Fuhrparkleiter der RVO, geht in den Ruhestand

"Es war eine spannende Zeit"

+
Zur Verabschiedung bekam Josef Ritzer (li.) eine „Haltestellen-Uhr“. Überreicht wurde sie von Ralf Kreutzer, Peter Ruprich und Andreas Päschel (v. li.).

Weilheim – „‚Mach dir keine Sorgen, ich kümmere mich darum‘ war immer sein erster Satz“, beschreibt Ralf Kreutzer, Niederlassungsleiter Marketing, Josef „Sepp“ Ritzer. Nach 49 Berufsjahren verabschiedet sich Ritzer, langjährige Fuhrparkleiter der Regionalverkehr Oberbayern GmbH (RVO), in den Ruhestand.

Der gebürtige Herrschinger begann 1968 seine Lehre als Kfz-Mechaniker in einer kleinen Werkstatt in Breitbrunn am Ammersee. 1972 nahm er seine Tätigkeit bei der DB im damaligen Kraftwagenbetriebswerk in München auf, bevor er 1982 als Disponent für rund 100 Omnibusse zur RVO in München kam. 1994 wechselte „Sepp“ Ritzer als Fuhrparkleiter nach Weilheim, wo er sich um die Busflotte mit bis zu 70 Fahrzeugen und die technischen Aufgaben in den Betriebsanlagen kümmerte. In den 23 Jahren als Fuhrparkleiter wurden unter seiner Regie rund 6 000 Busreifen montiert und neben vielen Reparaturarbeiten circa 4 500 Kundendienste an den Fahrzeugen organisiert sowie etwa 1 100 Hauptuntersuchungen mit dem TÜV-Partner und circa 3 300 Sicherheitsprüfungen geplant und durchgeführt. „45 Jahre in fünf Minuten“, kommentierte der 63-Jährige die Zusammenfassung seines Wertegangs bei der Abschiedsfeier. „Es war eine spannende Zeit.“ Und Anekdoten gab es auch: „Wir mussten an einem Tag aus Post und Bahn die RVO machen“, so Ritzer und beschreibt, wie im Eiltempo Aufkleber und Schilder an den Bussen geändert wurden. Zum Abschied wurde Sepp Ritzer als immer hilfsbereit und kollegial beschrieben. Als jemand, der voll und ganz bei der Sache war und als Vorbild diente. Und was plant er für die Zukunft? „Skifahren und Bergwandern stehen nun im Vordergrund, aber auch hinter dem Steuer eines RVO Busses wird man mich gelegentlich zu sehen bekommen.“

Von Melanie Wießmeyer

Auch interessant

Meistgelesen

Keine weiteren ALB-Funde
Keine weiteren ALB-Funde
TrachtenMadl Kalender 2018
TrachtenMadl Kalender 2018
13. Weilheimer Jazztage "Ammertöne 2017"
13. Weilheimer Jazztage "Ammertöne 2017"
Unternehmer mit Vorbildcharakter
Unternehmer mit Vorbildcharakter

Kommentare