Großer Auftritt

Jürgen Geiger bei Konzert in der Elbharmonie

+
Jean Guillou (3.v.li.) bedankt sich bei Jürgen Geiger (3.v.re.) für dessen Variationen von „Happy birthday“. 

Hamburg/Weilheim – Das Konzert des Weilheimer Kirchenmusikers Jürgen Geiger in der Hamburger Elbharmonie war ein schöner Erfolg.

„Der Raumklang ist fantastisch, jeder Ton ist klar hörbar. Auch die Architektur ist phänomenal“, schwärmte Geiger. Er trat im großen mit 2 100 Plätzen ausverkauften Saal mit der französischen Orgellegende Jean Guillou auf, die 2012 das erste Konzert des Weilheimer Orgelsommers gespielt hatte. Unter anderem stand das von Guillou komponierte Monumentalwerk „La Révolte des orgues“ (Aufruhr der Orgeln) auf dem Programm – ein Werk für große Orgel, acht rund um das Publikum herum angeordnete, tragbare Orgeln, Schlagwerk und Dirigent. Mit von der Partie waren Dom- und Titularorganisten aus London, Barcelona, Verona, Danzig, Köln, Nürnberg und Hamburg sowie die Perkussionistin Hélène Colombotti aus Paris.

Als Uraufführung und Überraschung für Guillou, der seinen 88. Geburtstag feierte, erklangen die von Geiger für acht Orgeln und Perkussion komponierten Variationen über das Lied „Happy birthday to You“.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Sechs Straßenzauberer der Spitzenklasse faszinierten zwei Tage lang ihr Publikum
Sechs Straßenzauberer der Spitzenklasse faszinierten zwei Tage lang ihr Publikum
Landkreisbürger trifft Namensvetter aus Berlin
Landkreisbürger trifft Namensvetter aus Berlin
Am Tag der offenen Tür der FFW Weilheim gab es viel zu sehen und zu erleben
Am Tag der offenen Tür der FFW Weilheim gab es viel zu sehen und zu erleben
Susann Enders: "Arbeitspflicht statt Arbeitsverbot"
Susann Enders: "Arbeitspflicht statt Arbeitsverbot"

Kommentare