Feierlichkeiten abgesagt

Keine Weilheimer Feste bis mindestens Ende August

+
Ein Volksfest wird es in Weilheim dieses Jahr nicht geben. Auch viele andere Feierlichkeiten müssen entfallen.

Weilheim - Eine große Überraschung ist es nicht. Die in den nächsten Wochen und Monaten geplanten Feste in Weilheim wurden jetzt offiziell abgesagt.

Bis zum 31. August müssen laut der Bayerischen Staatsregierung alle Großveranstaltungen abgesagt werden. In Weilheim betrifft das das traditionelle Volksfest, das vom 21. Mai bis 1. Juni zusammen mit dem Festwirt Peter Schöniger geplant war. Auch die Französische Woche auf dem Marienplatz vom 1. bis 5. Juli muss heuer eine Zwangspause einlegen.

Am 30. und 31. Mai hätte eigentlich zum ersten Mal auch türkische Tage stattfinden sollen. Die Planungen des Türkische Elternvereins Weilheim waren schon im vollen Gange. Aber auch das ist jetzt hinfällig. Wobei es von der Stadt Weilheim heißt, dass nach einem Ersatztermin gesucht werde.

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf FACEBOOK.

Auch interessant

Meistgelesen

Landrätin montiert Schild "Kein Platz für Rassismus" in Raisting
Landrätin montiert Schild "Kein Platz für Rassismus" in Raisting
Naturfreundehaus öffnet seine Türen - mit neuen Wirtsleuten
Naturfreundehaus öffnet seine Türen - mit neuen Wirtsleuten
ImagineKids-Sommerzirkuswoche: 47 Kinder, drei Finale und jede Menge begeisterter Eltern
ImagineKids-Sommerzirkuswoche: 47 Kinder, drei Finale und jede Menge begeisterter Eltern
Faust im Gesicht: Jugendlicher attackiert Gleichaltrigen
Faust im Gesicht: Jugendlicher attackiert Gleichaltrigen

Kommentare