Musiker sammeln Spenden

"Kick Out Corona": Ein Band Contest im eigenen Wohnzimmer

+
Am 10. April gibt es einen Band Contest live im Internet zu sehen.

Landkreis – Ein Buch lesen. Filme schauen. Kochen. Es gibt viele Möglichkeiten sich die Zeit während der Ausgangsbeschränkung zu vertreiben. Aber wie wär‘s denn mit einem Konzert? In den eigenen vier Wänden? Dank Internet und Webcams ist das möglich. Bei „Kick Out Corona“ streamen Sänger und Bands ihre Auftritte live. Das sorgt nicht nur für gute Stimmung. Ganz nebenbei werden so auch noch Spenden für die Deutsche Kinderkrebsstiftung gesammelt.

Am Freitag, 10. April, bekommen die Zuhörer ab 18 Uhr Metal, Rock, Hip Hop, Punk und alles, was die Musikwelt sonst noch so zu bieten hat zu hören. Bei „Kick Out Corona“ messen sich Sänger und Bands aus den unterschiedlichsten Musikrichtungen und aus ganz Deutschland. Die Zuschauer bestimmen durch ein interaktives Voting System ihren Favoriten und damit, wer die Preise am Ende abstaubt.

Zudem werden bei „Kick Out Corona“ auch Spenden gesammelt, die nach der Kostendeckung an die Deutsche Kinderkrebsstiftung gehen.

Damit das Event ein voller Erfolg wird, braucht es natürlich viele fleißige Spender. Aber auch Musiker können sich noch anmelden, um teilzunehmen. Wie das geht und noch viele weitere Infos zum Stream gibt es hier.

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf FACEBOOK.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto brennt auf Autobahn komplett aus
Auto brennt auf Autobahn komplett aus
Diakonie Oberland informierte über Flüchtlingssituation in der Region
Diakonie Oberland informierte über Flüchtlingssituation in der Region
Polizei sucht nach wichtigem Zeugen
Polizei sucht nach wichtigem Zeugen
Vollsperrung der Weilheimer Bahnhofsallee
Vollsperrung der Weilheimer Bahnhofsallee

Kommentare