Schaukeln auf der Kirchta-Hutschn

Kirchweihsonntag mit Bauernmarkt in Raisting

+
Im Beckadisi-Stadl darf von 10 bis 18 Uhr nach Herzenslust geschaukelt werden.

Raisting– Ein Jubiläum steht dem Heimat- und Trachtenverein Raisting-Sölb ins Haus, wenn er am Kirchweihsonntag, 20. Oktober, zu seiner 25. Kirchta-Feier einlädt.

Nach dem Gottesdienst in der Pfarrkirche wird ab zirka 10 Uhr im Beckadisi-Stadl an der Dießener Straße zu den Klängen der Blaskapelle mit Kirchweihköstlichkeiten gefeiert. Im Mittelpunkt steht die besonders bei der Jugend beliebte Kirchta-Hutschn. Die Trachtenjugend zeigt Volkstanzeinlagen. Vor dem Stadl bieten Bäuerinnen ihre selbst erzeugten Produkte an. Das Heimatmuseum im Alten Pfarrhof öffnet um 10.30 Uhr. Neben den Dauerausstellungen sind in der Raistinger Flur gefundene Münzen und Fibeln aus der Kelten- und Römerzeit sowie Portraits von Raistinger Persönlichkeiten zu bewundern. „Die Bedeutung der Erdefunkstelle für Raisting und die weltweite Telekommunikation“ erklärt der ehemalige Leiter der Erdefunkstelle, Herbert Krebs, in Vorträgen um 11 und 14.30 Uhr.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Kreisbote verlost 5x2 Essensgutscheine fürs Schongauer Street Food Festival
Kreisbote verlost 5x2 Essensgutscheine fürs Schongauer Street Food Festival
Entlastungsstraße Weilheim: Großer Redebedarf bei fünftem Themenabend
Entlastungsstraße Weilheim: Großer Redebedarf bei fünftem Themenabend
Zwei Standorte bietet Oberhausen der Telekom zum Mobilfunkausbau
Zwei Standorte bietet Oberhausen der Telekom zum Mobilfunkausbau
Gelungener Auftakt der Horváth-Tage
Gelungener Auftakt der Horváth-Tage

Kommentare