Die KlinikClowns - Ein Lichtblick für demenzkranke Menschen

+
Die KlinikClowns in Aktion.

Region – Im Umgang mit demenzkranken Menschen sind die KlinikClowns besondere Spezialisten. Geschult wurden sie durch langjährige Erfahrung, Supervisionen und Seminare.

Regelmäßige Besuche der KlinikClowns werden seit mehr als zwei Jahrzehnten in Senioren- und Pflegeheimen und auf geriatrischen und gerontopsychiatrischen Krankenhausstationen in ganz Bayern gern gesehen. Mit Humor und viel Einfühlsamkeit gehen die bunten Clowns auf demente Senioren zu, musizieren, erzählen und hören zu und lösen sie so aus dem oft dichten Nebel des Vergessens und der Traurigkeit, der ihren Alltag häufig prägt. Die Besuche steigern das Wohlbefinden, wecken neue Lebensfreude, Erinnerungen und oft vorher ganz unerwartete Reaktionsfähigkeiten, wie der KlinikClowns Bayern e.V. angibt. „Es zeigt sich, dass Demenzkranke, die sonst kaum soziale Reaktionen zeigen, im Umgang mit den Clowns neue Kraft zu kommunizieren finden. Die Bewohner können aus ihrem Alltag entfliehen, depressive Stimmungen werden durchbrochen und es entsteht eine entspannte, fröhliche Atmosphäre“, beurteilte Hans Kopp, Geschäftsführer der Arbeiterwohlfahrt München die Arbeit der KlinikClowns bei dementen Menschen. Um weiterhin möglichst vielen Demenzkranken zur Seite stehen zu können, sind die KlinikClowns auf Spenden angewiesen. Ausführliche Infos gibt es unter www.klinikclowns.de.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zweiter Lockdown wäre für Tattoo-Studios "richtig krass"
Zweiter Lockdown wäre für Tattoo-Studios "richtig krass"
Philipp Geist und Lichtkunstverein bringen Weilheims Kirchturm an zehn Abenden zum Strahlen
Philipp Geist und Lichtkunstverein bringen Weilheims Kirchturm an zehn Abenden zum Strahlen
Neues Weilheimer Hallenbad wirft viele Fragen auf
Neues Weilheimer Hallenbad wirft viele Fragen auf
Vier Personen in Penzberg positiv auf Corona getestet
Vier Personen in Penzberg positiv auf Corona getestet

Kommentare