Immergrün-Schützen kämpfen um Krone

+
Ehemaliger 1. Schützenmeister Ernst Linzinger (Mitte) mit Schützen- und Luftpistolenkönig Armin Ohr (rechts) sowie Jugendkönig Kilian Lehnig.

Tutzing – Jeder will sie haben. Die Königskrone. Letztlich war es Armin Ohr, der sich gleich zwei Titel beim Wettkampf der Immergrün-Schützen sicherte.

Ohr verteidigte seinen Königstitel aus dem letzten Jahr und holte sich zudem noch die Pistolenkette. Mit einem 80,1 Teiler wurde er Schützenkönig vor Richard Willbold (156,7) und Lisa Förster (163,9). Für den Titel als Pistolenkönig konnte sich Ohr mit einem 124,4 Teiler knapp vor Julius Rust (137,0) und Ernst Linzinger (196,1) durchsetzen.

Der Jugendkönig heißt wie auch schon 2018 Kilian Lehnig. Er erzielte einen 66,5 Teiler. Ihm zur Seite stehen Jamie O. Zeigermann und Vorjahreskönig Maximilian Fichtl.

Auch eine Mitgliederversammlung stand bei den Schützen an. Dort wurde der neue König Ohr zum 1. Schützenmeister gewählt, nachdem Ernst Linzinger sein Amt nach 27 Jahren niederlegte.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Peißenberg beteiligt sich erstmalig am Stadtradeln
Peißenberg beteiligt sich erstmalig am Stadtradeln
Weilheimer Oberlandschulen verabschieden vier Abschlussklassen
Weilheimer Oberlandschulen verabschieden vier Abschlussklassen
Anna packt aus: "Teatro Coronato" setzt Programm mit Monolog einer Theater-Souffleuse fort
Anna packt aus: "Teatro Coronato" setzt Programm mit Monolog einer Theater-Souffleuse fort
Sängerin Anamica Lindig initiiert Diskussionsrunde zu Existenznöten in der Kulturbranche
Sängerin Anamica Lindig initiiert Diskussionsrunde zu Existenznöten in der Kulturbranche

Kommentare