Krankenhaus Weilheim informiert zum Thema Schlaganfall

+

Weilheim – Wie wichtig bei einem Schlaganfall schnelles Handeln ist, wird am Samstag, 25. Mai, von 10 bis 13 Uhr, in der Klinik Weilheim erläutert.

Die erste Zeit nach einem Schlaganfall entscheidet über Folgeschäden in den Gehirnzellen, da diese aufgrund eines verstopften oder geplatzten Blutgefäßes nicht mehr ausreichend versorgt werden. Laut Oberarzt Dr. Holger Braun kann ein Schlaganfall das Leben eines Betroffenen „auf den Kopf stellen“. Bei jedem Verdacht ist unter der Nummer 112 sofort der Notruf zu verständigen. An dem Aktionstag gibt es Infos zu Risikofaktoren und Behandlungsablauf. In Vorträgen wird auf das Vorhofflimmern, die neurologische Behandlung und die verengte Halsschlagader eingegangen. Die Kliniken für Gefäß- und Endovaskularchirugie sowie für Innere Medizin bieten Infostände und Aktionen an. So können die Besucher ihren Blutdruck und Blutzucker messen und per Ultraschall ihre Halsschlagader untersuchen lassen. Physio-, Ergotherapeuten und Logopäden stehen ebenfalls zum Gespräch bereit.

Von Maria Hofstetter

Auch interessant

Meistgelesen

Verkehrsbehinderung durch Kanalerneuerung
Verkehrsbehinderung durch Kanalerneuerung
Peter Maffay eröffnet neue Begegnungsstätte auf Gut Dietlhofen
Peter Maffay eröffnet neue Begegnungsstätte auf Gut Dietlhofen
„Snowden“ – Free TV-Premiere
„Snowden“ – Free TV-Premiere
Dinter kandidiert
Dinter kandidiert

Kommentare