Kreisstraße WM 29 zwischen Peißenberg und Paterzell

Wegen Bauarbeiten gesperrt

+
PantherMedia B1045167

Paterzell/Peißenberg - Die Kreisstraße WM 29 „Paterzell - Peißenberg“ soll schrittweise ausgebaut werden. In den vergangenen Jahren wurden bereits zwei Abschnitte realisiert. Für dieses Jahr ist ein Abschnitt im Bereich des Marktes Peißenberg vorgesehen.

Unmittelbar an die bereits ausgebauten Abschnitte südlich von Paterzell soll in diesem Jahr ein rund 1,5 km langer Bauabschnitt in Richtung Peißenberg dazukommen. Für die Durchführung der Arbeiten wird eine komplette Sperrung der Straße zwischen Peißenberg und Paterzell erforderlich. Die Arbeiten sollen am Dienstag, 23. April, beginnen und voraussichtlich bis Ende September andauern. In dieser Zeit ist Paterzell für den öffentlichen Verkehr aus Richtung Zellsee erreichbar. Eine Umleitung wird von Peißenberg über die Kreisstraße WM 13 (Schlagberg) und WM 14 / WM 8 (Forst) nach Zellsee und umgekehrt eingerichtet. Der Schwerverkehr wird über Hohenpeißenberg geleitet. Die Gesamtkosten für den diesen Bauabschnitt liegen bei circa 2.9 Mio. Euro, wie das staatliche Bauamt Weilheim mitteilt.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

18-Jähriger Raistinger schwer verletzt
18-Jähriger Raistinger schwer verletzt
Ohne Radom keine Übertragung vom Mond
Ohne Radom keine Übertragung vom Mond
Seltene Gäste im Toilettenhaus
Seltene Gäste im Toilettenhaus
Der Flughafen Memmingen: Das Tor zum Süden
Der Flughafen Memmingen: Das Tor zum Süden

Kommentare