Zum Dank ein Unikat

Kunstforum Weilheim ehrt Unterstützer mit Künstlerbuch

Übergabe Künstlerbuch des Weilheimer Kunstforums
+
Ragnhild Thieler und Dr. Tobias Güthner bekamen für ihre Unterstützung des Kunstforums jeweils ein Exemplar der Künstlerbücher übergeben. Stellvertretend für den Verein waren (v.li.) Christian S. Bolley (erster Vorsitzender), Susanne Kohler (zweite Vorsitzende), Frank Fischer und Thorsten Fuhrmann vor Ort.
  • Stephanie Novy
    VonStephanie Novy
    schließen

Weilheim – Zeit, „Danke“ zu sagen. Das Kunstforum Weilheim ist seit 20 Jahren aktiv. In dieser langen Zeit konnte der Verein immer auf seine Unterstützer zählen. Zwei davon haben deshalb nun ein besonderes Geschenk erhalten.

„Ich weiß nicht, ob ich in die Luft springen oder losheulen soll“, lachte Ragnhild Thieler bei der Ehrung im kleinen Rahmen. Die Stadträtin ist Referentin für Kultur und Kunstausstellungen und als solche mit dem Weilheimer Verein eng verbunden. Dass Thieler die Kunst am Herzen liegt, merkt man an ihrer Reaktion auf die Ehrung. Sie sei sehr berührt. Allerdings gab sie das Kompliment auch zurück: „Ich verdanke dem Kunstforum sehr viel.“ Ihr sei es ein Anliegen gewesen, der zeitgenössischen Kunst einen Raum zu geben. „Ohne die Unterstützung des Kunstforums hätte ich es nicht geschafft, im Stadtrat ein Umdenken anzuregen“, ist Thieler sich sicher. Es habe zwar lange gedauert, aber alle hätten dabei mitgewirkt, „dass wir etwas bewegen konnten“.

Als Dank bekam die Stadträtin das Künstlerbuch „Zeichen der Zeit“, das zum 20-jährigen Jubiläum des Kunstforums erschienen ist (wir berichteten). Ein weiteres Exemplar – die Bücher sind alle Unikate – bekam auch Leiter Dr. Tobias Güthner als Vertreter des Stadtmuseums überreicht. Er freute sich sehr über das Geschenk, ist es doch etwas Bleibendes. Zudem sei es das erste Künstlerbuch in der Sammlung des Stadtmuseums.

Die Ausstellung des Kunstforums zum Jubiläum ist derzeit im Stadtmuseum zu sehen. Noch bis Samstag, 14. August, können Interessierte zu den Öffnungszeiten des Museums die zeitgenössische Kunst auf sich wirken lassen.

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorrad übersehen: Fahrer lebensgefährlich verletzt
Weilheim
Motorrad übersehen: Fahrer lebensgefährlich verletzt
Motorrad übersehen: Fahrer lebensgefährlich verletzt
CariCorner Secondhand-Laden feiert 15-Jährigens
Weilheim
CariCorner Secondhand-Laden feiert 15-Jährigens
CariCorner Secondhand-Laden feiert 15-Jährigens
TSV Weilheim bietet Onlinekurse und Livestreams für ein Training zuhause an
Weilheim
TSV Weilheim bietet Onlinekurse und Livestreams für ein Training zuhause an
TSV Weilheim bietet Onlinekurse und Livestreams für ein Training zuhause an
Oberhausen: Ein Dorfplatz vor dem Rathaus
Weilheim
Oberhausen: Ein Dorfplatz vor dem Rathaus
Oberhausen: Ein Dorfplatz vor dem Rathaus

Kommentare