Online-Umfrage zum Nahverkehrsplan läuft bis 31. Januar

+

Landkreis – Der Nahverkehrsplan für den Landkreis Weilheim-Schongau wird derzeit neu aufgestellt.

Dieser bildet die Grundlage für die Weiterentwicklung des straßengebundenen öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in der hiesigen Region. Der Landkreis ist zuständig für den Busverkehr, die Organisation des Schienenverkehrs liegt in der Zuständigkeit des Freistaates Bayern. Damit der ÖPNV für die Zukunft attraktiv gestaltet wird, sind die BewohnerInnen des Landkreises aufgefordert, sich mit ihren Anregungen für einen benutzerfreundlichen Ausbau an den Planungen zu beteiligen. Dies umfasst Fragen wie „Wo soll der Fahrplan verdichtet werden?, „Welche Bereiche sind schlecht erschlossen?“ oder „Wie verhält es sich mit dem Ticketangebot und dem Preis-/Leistungsverhältnis?“

Bis zum Freitag, 31. Januar, können Hinweise und Ideen unter https://www.soscisurvey.de/WeilheimSchongau/ eingebracht werden.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gegen Wohnungsnot im Landkreis
Weilheim
Gegen Wohnungsnot im Landkreis
Gegen Wohnungsnot im Landkreis
Weilheimer beklauen Taxifahrer
Weilheim
Weilheimer beklauen Taxifahrer
Weilheimer beklauen Taxifahrer
Omnibus bleibt in Unterführung hängen
Weilheim
Omnibus bleibt in Unterführung hängen
Omnibus bleibt in Unterführung hängen
Jubiläum im Hause Rawe
Weilheim
Jubiläum im Hause Rawe
Jubiläum im Hause Rawe

Kommentare