1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Weilheim

Der Landkreis wird 50 Jahre alt und sucht für eine Ausstellung

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

50 Jahre Jubiläum
Der Landkreis wird 50 Jahre als und das Landratsamt bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei den Feierlichkeiten. © Symbolbild: Bildagentur PantherMedia / robsonphoto

Landkreis – Der 1. Juli ist heuer ein ganz besonderes Datum. Dann feiert der Landkreis Weilheim-Schongau nämlich sein 50-jähriges Bestehen. Für die Feierlichkeiten ist die Hilfe der Bevölkerung gefragt.

Für dieses denkwürdige Jubiläum plant das Landratsamt eine Ausstellung über die vergangenen 50 Jahre. Diese soll von interessanten Menschen, Geschichten und Exponaten aus dem Landkreis leben. Es ist geplant, die Ausstellung an verschiedenen Standorten zu zeigen.

Dafür sucht das Landratsamt nach Persönlichkeiten, Geschichten und Gegenständen, welche die Geschichte des Landkreises Weilheim-Schongau in Kunst, Sport, Politik, Film, Musik, Wissenschaft etc. wiedergeben. Dies können unter anderem Menschen sein, die besondere Berufe, Leidenschaften oder Funktionen haben oder sich durch eine Leistung im Landkreis oder über seine Grenzen hinaus eingebracht haben beziehungsweise einbringen. Interessant sind auch Kuriositäten oder skurrile Geschichten, die herausragend sind oder zum Schmunzeln anregen. Nicht zuletzt werden Exponate, Zeitungsausschnitte und private Bilder gesucht, die diese vergangenen 50 Jahre illustrieren: Wie Arbeit, Mobilität, Stil, Freizeit und Kultur in dieser Zeit im Landkreis stattfanden.

Das Landratsamt bittet daher die Bevölkerung um Mithilfe: Wenn jemand einen interessanten Menschen kennt, der aus dem Landkreis stammt und diese Voraussetzungen erfüllt, freut sich das Landratsamt über eine Kontaktaufnahme. Ganz besonders hofft das Amt auf Menschen, die Exponate, Bilder oder ähnliches aus den Themenbereichen Menschen, Mobilität, Technik, Architektur, Brauchtum, Kommunikation usw. besitzen und bereit wären, diese als Leihgabe und zur Veröffentlichung zur Verfügung zu stellen.

Bis Freitag, 11. März, kann man sich bei der Pressestelle des Landratsamts per E-Mail an pressestelle@lra-wm.bayern.de oder unter Tel. 0881/681-1399 melden.

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Von Kreisbote

Auch interessant

Kommentare