Zwei junge Landsberger mit Drogen erwischt

Dumm gelaufen

+
Geringe Mengen Cannabis und Marihuana fanden die Polizeibeamten in den Taschen der jungen Männer.

Murnau – Das hatten sich die beiden jungen Männer wohl anders vorgestellt.

Statt bei einem Krankenbesuch im Unfallklinikum Murnau landeten die zwei Landsberger bei der Polizei und haben nun eine Anzeige am Hals. Die zwei Männer wurden am Mittwoch gegen 12.30 Uhr von Beamten der Polizeiinspektion Fahndung Weilheim am Bahnhof in Murnau kontrolliert.

Die Landsberger waren zu diesem Zeitpunkt gerade auf dem Weg in die Unfallklinik, um dort jemandem einen Besuch abzustatten. Bei den Männern, die 20 und 28 Jahre alt sind, fanden die Polizeibeamten in den Taschen geringe Mengen an Cannabis und Marihuana.

Da für einen der beiden auch noch eine Fahndungsausschreibung bestand, wurden sie zur Dienststelle gebracht. Das Rauschgift wurde sichergestellt, wie die Polizeiinspektion Fahndung Weilheim in ihrem Bericht mitteilte. Gegen die zwei Landsberger wurde Anzeige erstattet.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Realschuldirektorin Sabine Kreutle legt Fokus auf das Vermitteln von Werten – über 100 Gäste bei Amtseinführung
Neue Realschuldirektorin Sabine Kreutle legt Fokus auf das Vermitteln von Werten – über 100 Gäste bei Amtseinführung
Kreisstraße WM 29 – Letztes Teilstück der Ortsdurchfahrt Paterzell wird asphaltiert
Kreisstraße WM 29 – Letztes Teilstück der Ortsdurchfahrt Paterzell wird asphaltiert
Viele Besucher beim Tag der Offenen Tür in der Krippenwerkstatt
Viele Besucher beim Tag der Offenen Tür in der Krippenwerkstatt
176 000 Kilometer gefahren
176 000 Kilometer gefahren

Kommentare