Malen für die Ammer - Weitere Veranstaltungen geplant

LBV-Ferienprogramm nähert sich dem Fluss künstlerisch

+
Das sieben Meter lange Kunstwerk der Montessori Hortkinder nahm schnell Farbe an.

Region – Im Rahmen des Umweltbildungsprojekts „Abenteuer Ammer“ lud der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e. V. (LBV) Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren zu einem besonderen Ferienprogramm ein.

Das Projekt ist Teil des Hotspot-Vorhabens „Alpenflusslandschaften – Vielfalt leben von Ammersee bis Zugspitze“ und wird innerhalb des Bundesprogramms Biologische Vielfalt vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, sowie dem Bayerischen Naturschutzfonds gefördert. Mit dem Projekt möchte der LBV auf die Schönheit und die biologische Vielfalt der Ammer und ihrer Aue aufmerksam machen.

An zwei Vormittagen in Folge stand die Ammer als alpiner Wildfluss und Hotspot der Artenvielfalt im Fokus der jungen TeilnehmerInnen. Mit der passenden Forscherausrüstung erkundeten die Kinder unter der Anleitung von Dipl.-Biologin Julia Prummer die großen und kleinen Lebewesen im Fluss und in der Aue. Die Kinder entdeckten nicht nur Eintags-, Stein-, und Köcherfliegenlarven, sondern auch eine Mühlkoppe, einen kleinen nachtaktiven Fisch. Zudem sollte das sinnliche Erleben nicht zu kurz kommen. So tastete sich die Gruppe mit verbundenen Augen und barfuß am Ufer entlang – eine echte Mutprobe für viele.

Die Entdeckungen und Erlebnisse wurden am nächsten Tag künstlerisch umgesetzt. Gemeinsam mit der Künstlerin Andrea Kreipe aus Böbing bemalten die Teilnehmenden blaue Stoffbahnen. Die Hort-Kinder der Montessori Schule schufen in einer Gemeinschaftsarbeit das sicherlich größte Kunstwerk: Ihr Ammerabschnitt auf Stoff maß stolze sieben Meter und soll im Hort verbleiben. Alle anderen Teilnehmer durften ihre Werke selbstverständlich mit nach Hause nehmen.

Im Rahmen von „Abenteuer Ammer“ bietet der LBV ganzjährig Veranstaltungen für Erwachsene und Kinder, Schulklassen und andere Gruppen an. Auf diese Weise möchte der LBV für die Bedeutung der biologischen Vielfalt sensibilisieren und zu ihrem Schutz beitragen.

Weitere Termine sind unter https://oberbayern.lbv.de/umweltbildung/%C3%B6ffentliche-veranstaltungen/ zu finden.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Aktion zum Tag der Menschenrechte auf Weilheimer Kirchplatz
Aktion zum Tag der Menschenrechte auf Weilheimer Kirchplatz
Gewinnen Sie 6 Tage zu zweit im 4*S Verwöhnhotel am Achensee
Gewinnen Sie 6 Tage zu zweit im 4*S Verwöhnhotel am Achensee
Weilheimer Sternenreise: Der Countdown läuft ab
Weilheimer Sternenreise: Der Countdown läuft ab
Mitgliederzuwachs beim VdK
Mitgliederzuwachs beim VdK

Kommentare