Rückblick fällt gut aus

TSV-Leichtathleten ziehen positive Bilanz – Horstmann im Amt bestätigt

+
Die neue Abteilungsleitung der TSV Weilheim Leichtathleten mit den Trainern (vorne v. li): Michael Horstmann (Abteilungsleiter), Klaus Müller (Schriftführer und Trainer), Andrea Kastner (stellvertretende Abteilungsleiterin), ( hinten v. li.) Birgit Piel (Sportwart und Trainerin), Axel Marten (Trainer), Stefan Weiß (Kassenwart) und Norbert Reiser (Delegierter und Trainer).

Weilheim – Viel zu berichten gab es bei der Hauptversammlung der Leichtathleten des TSV Weilheim.

Darüber hinaus standen Neuwahlen der Abteilungsleitung auf dem Programm. An der Spitze gab es dabei keinen Wechsel. Michael Horstmann führt die Sparte auch für die kommenden zwei Jahre. Bei seinem Rückblick ging Horstmann auf die Veranstaltungen und Wettbewerbe der TSV Leichtathleten ein. „Bei den letzten beiden Auläufen, 2017 mit einem neuen Teilnehmerrekord, boten wir überregional professionelle Bedingungen für sportliche und doch familiäre Wettkämpfe“, urteilte Horstmann, der zudem die Teilnahme von TSV-Sportlern an insgesamt rund 30 Wettkämpfen in den vergangenen zwei Jahren hervorhob.

„Ein Zeichen für die große Weilheimer Sportfamilie war die erste Teilnahme der Abteilung mit 24 Sportlern beim letzten Hapfelmeierlauf“, erklärte Horstmann. Lobend erwähnte er zudem die sportlichen Erfolge bei diversen Meisterschaften. Positiv war laut Abteilungsleiter die Einführung des Spartenbeitrags zum 1. Januar 2017. „Ohne ihn wären wir ins Minus gerutscht und hätten den Trainingsbetrieb nicht mehr sicher finanzieren können“, meinte Horstmann zu dem Obolus von 30 Euro. Der führte zwar zu einigen Austritten, die aber durch Neuzugänge ausgeglichen wurden, so dass die Mitgliederzahl mit 215 praktisch unverändert blieb.

Durch die Einnahmen aus dem Spartenbeitrag aber auch durch den Aulauf „konnten die Leistungen für die Mitglieder deutlich verbessert werden“, bilanzierte Horstmann nicht zuletzt durch die gestiegene Trainerzahl, jede Gruppe wird von drei statt von zwei betreut, zufrieden. Positiv erwähnte Horstmann das seit Herbst 2017 gestartete Fördertraining, die neue Homepage und die Unterstützung durch den Förderverein „Leichtathletik in Weilheim“. Bei den abschließenden Wahlen sprachen die Anwesenden Horstmann einstimmig das Vertrauen aus. Kassenwart bleibt Stefan Weiß.

Neu in die Abteilungsleitung wurden Andrea Kastner (stellvertretende Abteilungsleiterin) und Klaus Müller (Schriftführer) gewählt. Für die Jugendleitung fand sich kein Bewerber, so dass Horstmann diesen Posten kommissarisch besetzt.

Von Roland Halmel

Auch interessant

Meistgelesen

Bundesverdienstkreuz für Finkbeiner
Bundesverdienstkreuz für Finkbeiner
Leben retten
Leben retten
Dem Mythos auf der Spur
Dem Mythos auf der Spur
Netzausbau in Großweil
Netzausbau in Großweil

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.