Nach Überholmanöver

Leichtkraftradfahrerin wegen Kleintransporter gestürzt

Polizeiauto
+
Die 17-Jährige erlitt leichte Verletzungen und kam ins Krankenhaus Weilheim.

Marnbach/Antdorf - Am Mittwoch, 1. September, kam es gegen 18.40 Uhr zu einem Unfall.

Eine 17–jährige Penzbergerin befuhr mit ihrem Leichtkraftrad die Kreisstraße K WM1 von Marnbach kommend in Richtung Antdorf. Auf Höhe km 3,400, Abschnitt 160, kam ihr ein silberner Kleintransporter entgegen. Dieser überholte, trotz Gegenverkehr einen Radfahrer. Dabei kam der Kleintransporter soweit auf die Fahrbahn der Leichtkraftradfahrerin, dass die junge Penzbergerin ausweichen musste. Sie kam nach rechts ins Bankett und touchierte einen Leitpfosten und ein Verkehrszeichen, worauf sie zum Sturz kam. Die Penzbergerin kam leichtverletzt ins Krankenhaus Weilheim. Der Radfahrer und der Kleintransporter setzten ihre Fahrt fort. Es entstand ein Sachschaden von circa 1000 Euro. Es wird nun nach Zeugen gesucht.

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Machbarkeitsstudie für Geistbühelstraße und Bürgerplatz in vollem Gange
Weilheim
Machbarkeitsstudie für Geistbühelstraße und Bürgerplatz in vollem Gange
Machbarkeitsstudie für Geistbühelstraße und Bürgerplatz in vollem Gange
Überraschung bei Zugspitzmeisterschaft
Überraschung bei Zugspitzmeisterschaft
Spannung und Spaß im Sommer
Weilheim
Spannung und Spaß im Sommer
Spannung und Spaß im Sommer
Berufswettbewerb der Landjugend 2011 endet mit großer ÜberraschungFrauen hängen Männer ab –
Weilheim
Berufswettbewerb der Landjugend 2011 endet mit großer ÜberraschungFrauen hängen Männer ab –
Berufswettbewerb der Landjugend 2011 endet mit großer ÜberraschungFrauen hängen Männer ab –

Kommentare