1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Weilheim

Lieblingsverkäufer oder Lieblingsverkäuferin in Weilheim gesucht

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sofia-Leonie Wiethaler

Kommentare

Lieblingsverkäuferin Aktion
Hoffen auf möglichst viele Teilnehmer: Angelika Flock (links) und Jutta Liebmann. © Wiethaler

Weilheim – Egal ob beim Bäcker, Metzger, Friseur oder im Bekleidungsgeschäft – eine fachkundige und vor allem sympathische Beratung bleibt im Gedächtnis.

Ein freundliches Gespräch, Hilfe bei der Entscheidung, ein Tipp, was wozu am besten passt. Es sind die kleinen Dinge, die einen Einkauf abrunden. All das und noch vieles mehr leisten die Verkäufer und Verkäuferinnen in Weilheims Geschäften. Um ihnen für ihr Engagement zu danken und dem ein oder anderen Kunden ins Gedächtnis zu rufen, was die Vorteile des Einkaufs vor Ort sind, sucht das städtische Amt für Standortförderung, Kultur & Tourismus zusammen mit dem Kreisboten Weilheim den Lieblingsverkäufer beziehungsweise die Lieblingsverkäuferin der Bürger.

Die Idee für die Aktion entstand bei einem Gespräch zwischen Weilheims Zweiter Bürgermeisterin Angelika Flock und Richard Hartmann, Anzeigenpoolleiter Kreisbote Weilheim, und wurde mit Unterstützung des Amtes für Standortförderung, Kultur & Tourismus weiterentwickelt.

Die Teilnahme ist denkbar einfach: In den Weilheimer Geschäften, die bei der Aktion mitmachen, liegen Flyer aus. Auf diesen kann der Lieblingsverkäufer/die Lieblingsverkäuferin vorgeschlagen werden. Der ausgefüllte Flyer kann im Anschluss in den Briefkasten der Tourist-Information am Marienplatz 2 eingeworfen werden. Wer lieber online seinen Favoriten nennen möchte, kann das hier (ab 16. September) tun. Der Aktionszeitraum geht von Freitag, 16. September, bis Sonntag, 16. Oktober. Als Dank für den Lieblingsverkäufer/die Lieblingsverkäuferin gibt es als ersten Preis VIP-Karten für das Weilheimer Zaubertheater „Verschmittst“. Einen großzügigen 100 Euro Einkaufsgutschein von Daller Tracht Weilheim gibt es als zweiten Preis. Und auch der dritte Preis kann sich sehen lassen: Ein 50-Euro-Gutschein für den Pöltner Hof.

QR Code Teilnahme Aktion
Der QR-Code führt direkt zur Online-Teilnahmemöglichkeit auf der Kreisbotenseite. © Kreisbote

Sie schätze vor allen Dingen eine ehrliche und fachkundige Beratung beim Einkauf, so Flock. Das könne das Internet nicht bieten. Ähnlich sieht es Jutta Liebmann, Leitung des Amtes für Standortförderung, Kultur & Tourismus. In Weilheim würde das Verkaufspersonal seine Stadt und Kundschaft kennen – das mache den Unterschied. Flock lobte auch die Bemühungen des Einzelhandels während der Corona-Pandemie. Man habe sich viel einfallen lassen, um dem Kunden trotz allem einen angenehmen Einkauf zu ermöglichen. Daher sei es wichtig, so die beiden, dem gegenüber auch Wertschätzung zu zeigen.

Nun hoffen Flock und Liebmann, dass möglichst viele Bürger an der Aktion teilnehmen. Auch Geschäfte können noch mitmachen. Dazu einfach unter standortfoerderung@weilheim.de melden. Teilnahmeberechtigt sind alle Läden in Weilheim, die Mitarbeiter mit Kundenkontakt beschäftigen.

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Auch interessant

Kommentare