Segelflieger starten in neue Saison – Neuwahlen beim Luftsportverein

Die Thermik ist zurück

+
Die neu gewählte Vorstandschaft ist in den nächsten drei Jahren im Amt.

Paterzell – Die Mitglieder des Luftsportvereins Weilheim-Peißenberg e.V. (LSV) haben kürzlich auf ihrer Hauptversammlung im Gasthaus Eibenwald in Paterzell ihre Vorstandschaft sowie den Vereinsrat neu gewählt.

Martin Pape bleibt weiterhin Präsident des Vereins, dessen Flugplatz etwa sieben Kilometer nordwestlich von der Stadt Weilheim am Fuße des Hohen Peißenbergs liegt. Dr. Herwig Jansen ist neuer Vorstand Technik und Frank Zellner Vorstand für den Flugbetrieb. Christian Maar wurde als Kassier und Rudolf Weidenauer als Schriftführer wiedergewählt. Jakob Schliewen, der in der Jugendversammlung bereits zum neuen Jugendleiter gewählt wurde, ist kraft seines Amtes ebenfalls Mitglied der Vorstandschaft. Sein Stellvertreter ist der bisherige Jugendleiter Johannes Wittich.

Nach der Vorstellung der Spartenberichte wurden auch die Vereinsräte gewählt: Tim Schmidt von Braun ist jetzt ihr Vorsitzender, als Vereinsrat im Amt bestätigt wurde Hans-Georg Resch, Franz Palmberger und Peter Feigl sind neu dabei. Ersatzvereinsräte sind Johannes Wittich und Stefan Jahnke. Als Kassenprüfer wurden Doris Feyerabend und Tom Strellen in ihren Ämtern bestätigt, teilt die Vereinsleitung mit. Zu Vertrauenspersonen ernannt wurden Peter Feigl, Simon Stachulla und Tom Strellen.

Für sein „überdurchschnittliches ehrenamtliches Engagements in über 45 Jahren für die Fliegerei“ wurde Franz Palmberger zum Ehrenmitglied des LSV ernannt.

Obwohl der Verein zur Zeit eine starke Jugendgruppe vorweisen kann, ist die Förderung des Fliegernachwuchses ein erklärtes Ziel.

Über dem teilweise noch verschneiten Alpenvorland starteten die Paterzeller Segelflieger am letzten Märzwochenende in ihre neue Segelflugsaison. „Mit schon überraschend guten Steigwerten ging es in den blauen Himmel“, berichtete ihr Präsident Pape und dass sich die Segelflieger nun „auf eine unfallfreie Saison 2018 mit vielen unvergesslichen Flügen freuen“.

Mehr Infos über den Verein gibt es im Internet unter www.paterzell.de.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Zauberfestival Weilheim Bildergalerie
Zauberfestival Weilheim Bildergalerie
Reifen Feneberg in Füssen: 30 Jahre Erfahrung und heute so innovativ wie nie
Reifen Feneberg in Füssen: 30 Jahre Erfahrung und heute so innovativ wie nie
Landkreisbürger trifft Namensvetter aus Berlin
Landkreisbürger trifft Namensvetter aus Berlin
Susann Enders: "Arbeitspflicht statt Arbeitsverbot"
Susann Enders: "Arbeitspflicht statt Arbeitsverbot"

Kommentare