Mann steht plötzlich in fremden Wohnzimmer

Nächtlicher Besuch

+
PantherMedia 16058079

Eberfing - Ein Eberfinger Ehepaar hatte am Mittwochabend ungebetenen Besuch in seinem Haus an der Kirchstraße.

Der 39-Jährige Hausherr war gegen 20.15 Uhr nach eigenen Angaben noch auf der Terrasse. Als er wieder ins Haus zurück ging, hatte er die Terrassentüre zwar zugemacht, jedoch nicht verriegelt. Als sich das Ehepaar später im ersten Obergeschoss des Hauses befand, bemerkten sie einen kalten Luftzug, woraufhin der 39-Jährige ins Erdgeschoss ging. Hier traf der Hausherr auf einen circa 40 bis 50-Jährigen sowie circa 180 cm großen Mann, welcher im Wohnzimmer stand.

Als er den Unbekannten ansprach, machte sich dieser schnell über die Terrassentüre aus dem Staub und wurde nicht mehr gesehen. Wie die Polizeiinspektion Weilheim mitteilte, wurde nach derzeitigem Ermittlungsstand nichts entwendet. Auch die spätere Fahndung nach dem Unbekannten, unter anderem auch mit Hilfe eines Polizeihubschraubers, blieb ohne Erfolg. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Weilheim unter Tel. 0881/6400 zu melden.

 

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Knapp 20 Millionen Euro für Hochwasserschutz in Peißenberg
Knapp 20 Millionen Euro für Hochwasserschutz in Peißenberg
Tüten mit Hundekot am Peißenberger Kirchplatz
Tüten mit Hundekot am Peißenberger Kirchplatz
Freisprechungsfeier für Junglandwirte der Schulen in Holzkirchen und Weilheim
Freisprechungsfeier für Junglandwirte der Schulen in Holzkirchen und Weilheim
Zeugen für Brandstiftung in Peißenberg gesucht
Zeugen für Brandstiftung in Peißenberg gesucht

Kommentare