Come In live on air

Medienlabor im Weilheimer Jugendhaus

Medienlabor Come In Weilheim
+
Im Jugendhaus Come In können sich die Jugendlichen nun mit professionellem Equipment im neuen Medienlabor kreativ austoben.

Weilheim – Heimlich, still und leise hat sich während der coronabedingten Hausschließung etwas im Jugendhaus Come In verändert: Aufgrund des umfangreichen Online-Angebotes zu Beginn der Pandemie entstand der Bedarf und auch der Wunsch nach einem medienpädagogischen Angebot bei den Jugendlichen und im Team.

„Hätten wir nicht geschlossen gehabt, hätten wir gar nicht die Zeit gehabt, uns mit diesem riesigen Thema Medien auseinanderzusetzen und auch die ersten Schritte online zu tun“, so Leiterin Nina Hofmann. „Kollege Timo Dahlenburg hat – aus der Not heraus – eigenes Equipment von sich zu Hause mitgebracht, sonst hätten wir gar nicht streamen können.“ Denn eine technische Ausrüstung dafür gab es bisher im Jugendhaus Come In nicht. Nachdem über Monate gestreamt wurde, war klar: „Das ist ein Bereich, den wir uns eigentlich noch erschließen können.“

Mit einer großzügigen Spende der Winfried und Centa Böhm Stiftung Weilheim war es dann möglich, im Frühjahr 2021 ein Zimmer im ersten Stock des Hauses einzurichten: Ein leistungsstarker PC, zwei hochauflösende professionelle Kameras, professionelle Mikros und ein dazugehöriges Mischpult ermöglichen es nun, Musik- und Filmaufnahmen zu erstellen und zu bearbeiten. Zwei Softboxen sorgen für das passende Licht in Studioatmosphäre für Live-Übertragungen oder ähnliches. Sogar eine gemütliche Sitzecke ist vorhanden, die sowohl als Fernsehstudio als auch zur Vorbereitung genutzt werden kann. Das gibt Jugendlichen nun die Möglichkeit, online zu streamen, Musikclips oder Filme zu drehen und zu bearbeiten, live aus dem Jugendhaus zu senden und natürlich vieles mehr.

„Offene Jugendarbeit muss einfach mit der Zeit gehen und darf sich der Digitalisierung, Social Media und den Medien nicht verschließen“, so Dahlenburg, der das Medienlabor gemeinsam mit Martin Heinrich eingerichtet hat. Seit der Hausöffnung Ende Mai waren auch die ersten Besucher*innen da und haben sich über die Neuerungen gefreut. Dank der finanziellen Unterstützung ist das Jugendhaus Come In ab sofort live on air.

Aktuelle Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 14 bis 18 Uhr. Mehr Informationen im Internet.

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

CariCorner Secondhand-Laden feiert 15-Jährigens
Weilheim
CariCorner Secondhand-Laden feiert 15-Jährigens
CariCorner Secondhand-Laden feiert 15-Jährigens
Motorrad übersehen: Fahrer lebensgefährlich verletzt
Weilheim
Motorrad übersehen: Fahrer lebensgefährlich verletzt
Motorrad übersehen: Fahrer lebensgefährlich verletzt
Wessobrunns aktueller Rathauschef geht nicht in den Gemeinderat
Weilheim
Wessobrunns aktueller Rathauschef geht nicht in den Gemeinderat
Wessobrunns aktueller Rathauschef geht nicht in den Gemeinderat
Neu zusammengesetzt
Weilheim
Neu zusammengesetzt
Neu zusammengesetzt

Kommentare