8. Italienische Woche 

Mediterranes Ambiente auf dem Kirchplatz

+
„Buon divertimento und a presto“ wünschen Dr. Elvira Rutke, Wilma Wörle, Gabriele Kaesbauer und Anna Anzile.

Weilheim – Von Donnerstag, 4., bis Sonntag, 7. September, geht die Italienische Woche in die achte Runde und es wird wieder schön, verspricht der Vorstand des Vereins „Vita e Cultura Italiana“. Was schön wird und worauf sich die Gäste der Weilheimer Piazza am Kirchplatz freuen dürfen, ist bunt gemischt.

Es gibt einiges an Neuigkeiten für die Besucher. Beispielsweise wird es heuer nur italienische Gastronomen geben und Friaul wird sich stellvertretend für alle weiteren Regionen präsentieren. Die Schmankerl werden zum Teil am Grill frisch zubereitet, auch ein Kaffeestand wird zur Rast einladen. Das Motto „Aria di Festa“ (Festduft) kann also ruhig wörtlich genommen werden. Den Auftakt bildet die Open Air-Klassiknacht am Donnerstag, 4. September. Auf dem Programm stehen die schönsten Arien von Donizetti, Bellini Rossini, Puccini und Verdi. Als Gast wird der italienische Generalkonsul erwartet. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Der Kartenvorverkauf in der Buchhandlung Stöppel läuft bereits. Die Empfehlung der Veranstalter an die Fans: Mit dem Karten besorgen nicht bis zur letzten Minute warten. „Wir mussten beim letzten Mal leider einige Musikfreunde abweisen“, teilte Anna Anzile bei einem Gespräch mit. 

Am Freitag, 5. September, wird Schirmherr Bürgermeister Markus Loth das Fest um 18 Uhr offiziell eröffnen. Danach spielt Musica Ribelle Acustica bis in die Nacht hinein. Für den Samstag haben die Veranstalter ab 11 Uhr eine Verbeugung vor den alten Meistern „Weilheim nell´arte – Weilheim in der Malerei“ in Form eines Malwettbewerbs ins Programm aufgenommen. Ihr persönliches Porträt in mediterraner Atmosphäre fertigt ab 12 Uhr auf Wunsch Alexander Kowarzyk. Der Abend gehört der Band Musica Ribelle. Am Sonntagnachmittag heißt es schon wieder Abschied nehmen von Bella Italia, doch bis dahin wird es noch einmal schön italienisch zugehen auf dem Weilheimer Kirchplatz. Die dafür nötige Stimmung bringt Angelo Arcifa unter dem Motto: „Pomeriggio Melodico“ mit. Die Stände auf der begrünten und festlich geschmückten Piazza öffnen um 11 Uhr mit einer Ausnahme: Am Samstag herrscht bereits ab 10 Uhr Betrieb. 

Ein herzliches „Dankeschön“ hat der Vereinsvorstand für alle Sponsoren parat. „Ohne sie wäre die Italienische Woche viel kleiner, als wir sie alle lieben“, stellte Anna Anzile fest. Mehr Informationen unter www.italienische-woche.info und auf Facebook http:// www.facebook.com/groups/139912512701795.

Von Georg Müller

Auch interessant

Meistgelesen

"Der Tiger" ist wieder zu Hause
"Der Tiger" ist wieder zu Hause
Notlandung im Getreidefeld
Notlandung im Getreidefeld
Betrunkener 62-Jähriger kollidiert mit Gegenverkehr
Betrunkener 62-Jähriger kollidiert mit Gegenverkehr
"Summer Splash" mit Radio Fantasy im Allgäu Skyline Park
"Summer Splash" mit Radio Fantasy im Allgäu Skyline Park

Kommentare