Aktion zum Tag der Menschenrechte auf Weilheimer Kirchplatz

+

Weilheim - Initiiert vom Unterstützerkreis Asyl in Weilheim und in Kooperation mit dem Solidaritätsbündnis von Asyl im Oberland, wird es am Dienstag, 10. Dezember, (Tag der Menschenrechte), gemeinsam mit amnesty international, der Agenda 21 und slowFood Pfaffenwinkel, eine Aktion auf dem Weilheimer Kirchplatz geben.

In der Zeit von 13 bis 17 Uhr wird ein Tannenbaum der Menschenrechte geschmückt. Passanten können auf Karten ihre Wünsche, Anliegen, Hoffnungen etc. schreiben und an den Baum hängen. Der geschmückte Tannenbaum wird anschließend im Fenster der Räume von Asyl im Oberland in der Oberen Stadt 3 in Weilheim ausgestellt.Weiterhin werden Broschüren mit allen 30 Artikeln der Menschenrechte sowie weiteres Infomaterial verteilt. Zudem wird eine Friedenstaube auf den Boden gemalt und mit Kerzen beleuchtet.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Frohsinn 2000 e.V. präsentiert Programm für 2020
Frohsinn 2000 e.V. präsentiert Programm für 2020
Neujahrsempfang SPD Weilheim
Neujahrsempfang SPD Weilheim
Brücke Oberland e. V. bestimmt erstmals Aufsichtsräte
Brücke Oberland e. V. bestimmt erstmals Aufsichtsräte
Vorsicht Betrüger: Falsche Polizisten wenden neuen Trick an
Vorsicht Betrüger: Falsche Polizisten wenden neuen Trick an

Kommentare