Modellbahnclub Pfaffenwinkel hat Bahnstrecke Weilheim-Peißenberg nachgebaut

Eisenbahngeschichte im Maßstab 1:87

+
In der Weihnachtszeit konnte die MBC-Modellbahnanlage besichtigt werden.

Peißenberg – Es fahren doch noch Kohlenzüge von Peißenberg in Richtung Weilheim – zumindest im Maßstab 1:87 auf der Modellbahnanlage des „Modellbahnclub Pfaffenwinkel“ (MBC). Der Verein hat im Dachgeschoss des ehemaligen Bahnhofsgebäudes die Bahnstrecke Weilheim-Peißenberg nachgebaut – im Zustand von 1968. Das Jubiläum „50 Jahre Vorbild“ feierte der MBC mit einem Tag der offenen Tür.

„Weihnachten ist einfach die perfekte Modellbahnzeit“, freute sich MBC-Vorstand Martin Gesche über die gute Besucherresonanz. Dem Verein ist daran gelegen, sich und seine rund 100 m2 große Modellbahnanlage der Öffentlichkeit zu präsentieren: „Wir kämpfen seit Jahren damit, dass die Leute gar nicht wissen, was wir hier oben eigentlich machen“, so Gesche. Der MBC möchte mit seiner Anlage regionale Eisenbahngeschichte vermitteln. Die Mitglieder legen großen Wert auf detailgetreue Darstellung – im gleistechnischen Aufbau als auch im Landschaftsbau. Derzeit ist man dabei, die Wörther St. Barbara-Kirche und das ehemalige Heizöllager „Buchner“ am Peißenberger Bahnhof nachzubauen. Für das frühere Zechenhaus am Zieglmeier-Schacht wurde ein erster Rohentwurf erstellt: „Wir orientieren uns immer am Original“, betont Gesche. Das wiederum erfordert hohen Aufwand. Jedes Gebäude muss akribisch geplant und gezeichnet werden. Den Weilheimer oder Peißenberger Bahnhof im Zustand von 1968 gibt es eben nicht als Bausatz zu kaufen.

Die Ursprünge des MBC gehen auf einen losen Stammtischtreff zurück, der 1983 zur Vereinsgründung führte. Nachdem der Verein zunächst an der „Alten Bahn“ beheimatet war, erfolgte im Jahre 1988 der Umzug in den Peißenberger Bahnhof. Der MBC hat das komplette Gebäude inzwischen von der Bahn gekauft.

Von Bernhard Jepsen

Auch interessant

Meistgelesen

Ja, ich will!
Ja, ich will!
Weilheimer Hochzeitsmesse Bildergalerie
Weilheimer Hochzeitsmesse Bildergalerie
Fein gespeist und flott getanzt
Fein gespeist und flott getanzt
Alles für den großen Tag
Alles für den großen Tag

Kommentare