Montessori-Schule Peißenberg heißt ABC-Schützen willkommen

+
Der erste Schultag beinhaltet für die Neuankömmlinge der Montes- sori-Schule ein besonderes Ritual.

Peißenberg – Trotz Corona-Pandemie ließen es sich die Montessorianer in Peißenberg nicht nehmen, an ihrem seit nunmehr 31 Jahren bewährten und sehr herzlichen Ritual, die neuen ABC-Schützen mit der bunt geschmückten Kutsche zur Schule zu fahren, festzuhalten und den Hygienebestimmungen kreativ anzupassen.

Die 28 neuen Schülerinnen und Schüler der ersten Klasse wurden, wie die Schule mitgeteilt hat, einfach versetzt in kleinen Gruppen mit der Kutsche zur Schule transportiert und dort von den Schülern und Lehrern begrüßt oder von den Schülern verabschiedet und mit der Kutsche wieder zu den dort wartenden Eltern an den Moosleitenparkplatz gebracht.

Wie gewohnt winkten die Schüler sämtlicher Jahrgangsstufen von den Klassenfenstern aus in sicherem Abstand den jungen Mitgliedern der Schule zu. Das Planetenlied, welches dieses Jahr zwar ohne Gesang, aber dafür mit Klaviermusik den Einzug der Neuankömmlinge in die Klasse begleitete, wird den neuen Schulfamilien sicher noch ganz lange in guter Erinnerung bleiben.

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf FACEBOOK.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schropp tritt aus AfD-Kreistagsfraktion aus – Partei verliert alle Ausschusssitze
Schropp tritt aus AfD-Kreistagsfraktion aus – Partei verliert alle Ausschusssitze
Bundesweite Warnstreiks - Peißenberg und Weilheim betroffen
Bundesweite Warnstreiks - Peißenberg und Weilheim betroffen
Auto brennt auf Autobahn komplett aus
Auto brennt auf Autobahn komplett aus
Globaler Klimastreik: In Weilheim fordern Aktivisten ein schnelles Handeln
Globaler Klimastreik: In Weilheim fordern Aktivisten ein schnelles Handeln

Kommentare