Mütter qualifiziert – Zehn neue Tagesmütter und ein -vater

„Das war super! Unsere Erwartungen an den Kurs haben sich voll und ganz erfüllt“ – so lautete das Fazit der Teilnehmer an der Tagespflegequalifikation im Mütterzentrum (MüZe). Umarmungen, Fotos, Komplimente gab es für die neuen Kindertagepflegekräfte bei einer feierlichen Abschluss-veranstaltung.

Nach insgesamt sechs Wochen, in den 60 Unterrichtseinheiten absolviert worden sind, übergaben Johannes Lehnert, der Familienbeauftragte des Landratsamtes, und die pädagogische Leiterin des Mütterzentrums Nuria Weberpals gemeinsam die Zertifikate. Die Ausbildung im Jahr 2010 ist eine Premiere für Weilheim, denn erstmals ist das Landratsamt als Partner mit im Boot. Der jetzt abgeschlossene Kurs beinhaltete für die Kinderpflege wichtige Themen wie Konfliktlösungen, Erste Hilfe am Kleinkind, Kommunikation mit den Eltern, Pädagogik, Recht und Psychologie. „Die Unterrichtseinheiten waren kompakt, interessant und sehr gut verständlich“, so beurteilten die Teilnehmer ihre Fortbildungsmaßnahme. „Für uns hat die Kinderbetreuung einen immer höheren Stellenwert und dabei rücken die unter Dreijährigen, auch auf Grund der Gesetzesänderung 2013 (Festschreibung des Anspruchs auf frühkindliche Förderung), weiter in den Vordergrund. Wir finden, dass die Tagespflege eine wunderbare Ergänzung zu Kindertagesstätten darstellt. Sie haben mit ihrer Qualifikation einen großen Schritt in Richtung Pflegeerlaubnis getan“, so der Glückwunsch Lehnerts. Weberpals bedankte sich in ihrer Ansprache beim Landratsamt für die Förderung und Unterstützung und drückte ihre Freude über den erteilten Lehrauftrag aus. Das Mütterzentrum führte die seit 2003 im Jahresrhythmus laufenden Qualifikationen bislang mit der finanziellen Unterstützung der Agentur für Arbeit durch. „Das sind bis heute insgesamt rund 220 zertifizierte Tagesmütter“, errechnete sie den derzeitigen Stand im Pressegespräch. Interessierte können die Adressen der Kindertagespflegepersonen im Mütterzentrum unter Tel. 0881/49742 (vormittags) sowie auch im Landratsamt unter Tel. 0881/6811305 erfragen.

Meistgelesen

Verbundlösungen gehört die Zukunft
Verbundlösungen gehört die Zukunft
Fällaktion in Murnau
Fällaktion in Murnau
Kleiner Käfer, großer Schaden
Kleiner Käfer, großer Schaden
Alles auf einen Blick
Alles auf einen Blick

Kommentare