1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Weilheim

Murnauer Volksfestwoche im vollem Gange 

Erstellt:

Von: Mihriban Dincel

Kommentare

Eröffnung Volksfest Murnau 2022
Bei der Eröffnung (v.li.): Festwirt Christian Fahrenschon, Hubert Seebacher von Augustiner Bräu, Claudia Fahrenschon, Rolf Beuting, Landrat Anton Speer und Augustiner-Braumeister Stephan Stiegler. © Dincel

Murnau - Viele Bürgerinnen und Bürger aus Murnau und Umgebung waren heuer bei der traditionellen Eröffnung des Volksfests dabei.

Vor dem Einzug zum Festplatz, stimmte das Jugend- und Blasorchester Murnau mit einem Standkonzert vor dem Rathaus ein. Parallel gab es einen Freibierausschank.

Darauf folgte der Festzug mit Kutschen, Musikkapellen, Trommlerzug, Festwägen und den örtlichen Vereinen Richtung Volksfestplatz.  Dort angekommen, zapfte Bürgermeister Rolf Beuting, traditionell das erste Bierfass an. Nach nur drei Schlägen prostete Beuting den Besuchern mit den Worten „auf ein friedliches Volksfest“ zu. Die Willinger Musi, angereist aus dem Mangfalltal, unterhielt die Gäste danach mit bayerischer Musik, Schlager und Popmusik.

Am Samstag strömten die Besucher bei idealem Wetter in den Vergnügungspark. Vor den beiden Attraktionen, dem Riesenrad und der Überschlagschaukel „Freak“, bildeten sich immer wieder kleine Schlangen, die auf eine Fahrt in luftige Höhen warteten. Gut besucht waren auch die Süßwarenstände, sowie die Schieß- und Wurfstände. Und auch das Autoscooter erfreute sich großer Beliebtheit.  

Abends war dann die Musikgruppe Blechpfiff zu Gast im Festzelt Fahrenschon, die mit ihren bayrisch – böhmischen Klängen Jung und Alt auf die kleine Tanzbühne lockten. Später unterhielten Sie mit Schlager und Evergreens. Hochbetrieb herrschte noch bis weit nach Mitternacht an der Bar.

Am Sonntag spielte zum Frühschoppen und Mittagstisch die Blaskapelle Seehausen auf. Viele Murnauer ließen sich die Bauernente oder den frischen Steckerlfisch vom Grill schmecken.

Am ersten Wochenende wurden bereits über 4300 Maße und 1000 Hendl serviert werden.

Noch bis Sonntag, 17. Juli, sind auf dem Festplatz verschiedene Attraktionen, Speisen und Musik geboten. Öffnungszeiten sind werktags ab 14 Uhr, Samstag ab 12 Uhr und am Sonntag zum Frühschoppen bereits ab 11 Uhr.

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Auch interessant

Kommentare