Schropp ist raus

Änderungen nach Austritt von Kreisrätin

Vereidigung Katrin Neumayrs
+
Vereidigung Katrin Neumayrs durch Landrätin Andrea Jochner-Weiß
  • Ursula Gallmetzer
    VonUrsula Gallmetzer
    schließen

Peißenberg – Endgültig Geschichte im Kreistag ist das Mandat von Regina Schropp seit Mittwoch. Das Gremium stellte ihre Amtsniederlegung in der jüngsten Sitzung fest.

„Ich brauch dazu nicht mehr viel sagen“, eröffnete Landrätin Andrea Jochner-Weiß den Punkt auf der Tagesordnung. Es sei lediglich ein formaler Akt, dass die Mitglieder des Kreistages über das Ausscheiden von Schropp abstimmen müssen: „Ich glaube, dass wir da keine große Diskussion brauchen.“ Als Nachfolgerin für Schropp rutschte nun die Peißenbergerin Katrin Neumayr (AfD) in den Kreistag nach. Zwar gehörte Schropp zuletzt nicht mehr der AfD an, sondern saß als fraktionslose Rätin im Gremium, doch stand sie bei der letzten Wahl auf der Liste der AfD. Somit durfte die Listennachfolgerin der Partei ihre Stelle einnehmen.

Dem Austritt Schropps und dem Nachrücken Neumayrs stimmten bis auf Alexander Majaru (SPD) alle Rät*innen zu. Der Schongauer tat bereits in der Vergangenheit mehrmals plakativ seine Meinung zur AfD kund und blieb seiner Linie auch diesmal treu. Als sich während Neumayrs Vereidigung alle Anwesenden erhoben, blieb er demonstrativ sitzen und biss genüsslich in seine Frühstückssemmel.

Aus der AfD-Fraktion war Schropp im September 2020 ausgestiegen. Die Partei verlor damals aufgrund der Arithmetik ihre Sitze in allen Ausschüssen. Da die AfD nun wieder eine größere Fraktion hat, mussten die Verhältnisse erneut angepasst werden. In Kreis-, Finanz-, Sozial-, Umwelt und Schulausschuss sowie bei den Verbindungsleuten des Kreistages zum Kreisjugendring ist die AfD nun wieder vertreten. Im Umwelt-, Rechnungsprüfungs- sowie dem Jugendhilfeausschuss musste die Besetzung ebenfalls angepasst werden. Robert Goldbrunner (Freie Wähler) gehört nun dem Rechnungsprüfungsausschuss an. Im Jugendhilfeausschuss änderte sich nach Losentscheid zugunsten der BfL nichts an den Personalien.

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Torffreie Graberde auf Städtischen Friedhof in Weilheim
Weilheim
Torffreie Graberde auf Städtischen Friedhof in Weilheim
Torffreie Graberde auf Städtischen Friedhof in Weilheim
Dreh in Weilheim
Weilheim
Dreh in Weilheim
Dreh in Weilheim
Mobilfunkausbau mit 5G in Murnau: Das sagen Experten
Weilheim
Mobilfunkausbau mit 5G in Murnau: Das sagen Experten
Mobilfunkausbau mit 5G in Murnau: Das sagen Experten
Naturerlebnistag in Weilheim
Weilheim
Naturerlebnistag in Weilheim
Naturerlebnistag in Weilheim

Kommentare