Nachbarschaftshilfe sagt Danke

+

Wielenbach – Erstmals hatte die Nachbarschaftshilfe am 20. Oktober 2019 unter dem Motto „WIELENBACH erLEBEN“ einen Tag für die BürgerInnen der Gemeinde organisiert.

Viele ehrenamtliche Helfer waren notwendig, um diese Veranstaltung mit Vorträgen, historischer Führung und Besuchsmöglichkeiten bei 18 ortsansässigen Künstlern und Kunsthandwerkern auf die Beine zu stellen. Auch die Gemeinde unterstützte den Tag unbürokratisch, so dass der Verein beschloss, „der Gemeinde etwas zurückzugeben und Danke zu sagen“, wie es Vorstand Wolfgang John formulierte. Aus den Einnahmen der Veranstaltung übergab John (Foto re.) 200 Euro an Bürgermeister Korbinian Steigenberger (li.) für den Sozialfonds der Gemeinde, der ausschließlich mit Spendengeldern finanziert wird.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Die goldenen Regeln der Metzgerei Boneberger
Die goldenen Regeln der Metzgerei Boneberger
Sascha Henze stellt Weilheimern Leih-Bike zur Verfügung
Sascha Henze stellt Weilheimern Leih-Bike zur Verfügung
Vermisster Pizzalieferant flüchtet vor Polizei
Vermisster Pizzalieferant flüchtet vor Polizei
Pfaffenwinkel Ferien(s)pass ist wieder erhältlich
Pfaffenwinkel Ferien(s)pass ist wieder erhältlich

Kommentare