Huber folgt auf Kaindl

Nachwahlen beim Heimat- und Trachtenverein Dießen/St. Georgen

+
Neues Team im Trachtenverein: Nadja Lindner (li.) mit Andreas und Claudia Huber.

Dießen – Seit Anfang August agierte Andreas Huber bereits als kommissarischer Vorsitzender des Heimat- und Trachtenvereins Dießen/St. Georgen. Kürzlich wurde er von den Mitgliedern offiziell zum ersten Vorsitzenden ernannt.

Magnus Kaindl, bisheriger erster Vorsitzender des Trachtenvereins, hat sein Hobby zum Beruf gemacht und ist jetzt vor allem im Großraum München tätig. Deshalb hat er sein Amt zum 31. Juli niedergelegt. Jürgen Zirch stellte seinen Posten als zweiter Vorsitzender zur Verfügung, um Claudia Huber den Weg zu bereiten, ihren Mann bei der Vereinsarbeit tatkräftig unterstützen zu können.

Bei den regulären Neuwahlen im Frühjahr 2020 ist das Ehrenamt des Fähnrichs neu zu besetzen, Jürgen Zirch wird es antreten. Claudia Huber ist nun die zweite Vorsitzende des Dießener Trachtenvereins. Nachdem Beate Bentele nach 20-jähriger Zusammenarbeit die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit abgibt, ist hierfür Nadja Lindner die neue Ansprechpartnerin.

Die Kontaktdaten der Ausschussmitglieder sind der Homepage www.trachtenverein-diessen.de zu entnehmen.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Markt Murnau ehrt Jubilare
Markt Murnau ehrt Jubilare
Vasja Legiša gibt nach zehn Jahren musikalische Leitung des Kammerorchesters ab
Vasja Legiša gibt nach zehn Jahren musikalische Leitung des Kammerorchesters ab
Bürgermeister-Kandidat Zellner bei CSU-Neujahrsempfang im Mittelpunkt
Bürgermeister-Kandidat Zellner bei CSU-Neujahrsempfang im Mittelpunkt
300 Euro für den Kinderschutzbund Weilheim
300 Euro für den Kinderschutzbund Weilheim

Kommentare