An den Nagel gehängt – U16-Trainer Finke wird Nachfolger von Culum bei Basketballern

Rund zwei Monate nach Saisonende gibt es bei den Weilheimer Basketballer die ersten Personalentschei- dungen. Eine davon betrifft den Trainerposten. Nach zwei Jahren hört Goran Culum auf. Seine Doppelfunktion – er trainiert auch noch den TSV Deisenhofen – machte ein weiteres Engagement in Weilheim unmöglich.

„Deisenhofen ist in die erste Regionalliga aufgestiegen, da sind Fahrten nach Jena und Dresden dabei und zudem drei Trainingseinheiten notwendig. Das haut einfach nicht mehr hin“, begründet Culum die Entscheidung. Er wird den Weilheimern aber noch bis auf weiteres als Stützpunkttrainer und übergangsweise als Coach der U16 Truppe erhalten bleiben. Deren Trainer, Florian Finke, wird die Herrenmannschaft übernehmen. Finke wurde mit der TSV U16 zuletzt Bezirksligameister. Er verfügt aber über Erfahrung im Männerbereich, da er vor ein paar Jahren bereits die Murnauer Herren betreute. „Wir hätten Goran schon gerne behalten. Organisatorisch war diese Doppelfunktion aber einfach nicht mehr machbar“, erklärt Florian Willkomm, sportlicher Leiter der Weilheimer Korbjäger. Willkomm selbst, der sich kurz vor Saisonende am Knie verletzte, wird in der nächsten Spielzeit nicht mehr für die TSV-Herren auflaufen. Ansonsten wird das Team nach derzeitigem Stand weitgehend zusammen bleiben. „Nur bei Matthias Albrecht gibt es ein Fragezeichen, weil noch offen ist, wo er studieren wird“, berichtet Willkomm.

Meistgelesen

Weilheimer Gesundheitstag
Weilheimer Gesundheitstag
Made in Weilheim
Made in Weilheim
Musikalisch durch die KultUHRnacht
Musikalisch durch die KultUHRnacht
Gesundheitstag war ein Publikumsmagnet
Gesundheitstag war ein Publikumsmagnet

Kommentare