Inzidenz liegt über 50

Neue Corona-Regeln für Weilheim-Schongau

Coronavirus
+
Die 3G Regel gilt seit dem Anstieg der Inzidenzwerte im Landkreis in vielen Bereichen.

Landkreis – Schon einige Tage liegt der Inzidenzwert im Landkreis über 50. Daher ändern sich nun einige Corona-Regelungen.

So dürfen sich nun höchstens drei Haushalte – mit maximal zehn Personen – treffen. Kinder unter 14 Jahren, Genesene und Geimpfte sind ausgenommen. In der Innengastronomie herrscht die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet). Diese Regel wird nun häufiger angewandt. So gilt in folgenden Bereichen für Ungeimpfte und nicht Genesene eine Testpflicht: In Heimen und Krankenhäusern, bei körpernahen Dienstleistungen, bei Sport im Innenraum, bei einer Beherbergung (Testnachweis alle 72 Stunden) und bei öffentlichen, wie auch privaten Veranstaltungen. Hier sind außerdem nur 50 Teilnehmer draußen und 25 im Innenraum erlaubt. Bei öffentlichen Veranstaltungen sind Geimpfte und Genesene bei dieser Anzahl mit inbegriffen, bei privaten jedoch nicht. Zusammenkünfte von Glaubensgemeinschaften sind ebenfalls unter Einhaltung des Mindestabstands und der Maskenpflicht möglich, ebenso kulturelle und Sportveranstaltungen. Im Freien sind hier 1 500 Zuschauer einschließlich Genesener und Geimpfter mit Wahrung des Sicherheitsabstandes und maximal 200 Stehplätzen gestattet.

Von den Änderungen nicht betroffen und geöffnet bleibt der Einzelhandel. Auch Schulen und Kitas bleiben offen. Der Präsenzunterricht findet also weiterhin mit Masken- und Testpflicht statt.

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

CariCorner Secondhand-Laden feiert 15-Jährigens
Weilheim
CariCorner Secondhand-Laden feiert 15-Jährigens
CariCorner Secondhand-Laden feiert 15-Jährigens
Motorrad übersehen: Fahrer lebensgefährlich verletzt
Weilheim
Motorrad übersehen: Fahrer lebensgefährlich verletzt
Motorrad übersehen: Fahrer lebensgefährlich verletzt
Wessobrunns aktueller Rathauschef geht nicht in den Gemeinderat
Weilheim
Wessobrunns aktueller Rathauschef geht nicht in den Gemeinderat
Wessobrunns aktueller Rathauschef geht nicht in den Gemeinderat
Neu zusammengesetzt
Weilheim
Neu zusammengesetzt
Neu zusammengesetzt

Kommentare