Weilheimer Familienkalender 2013

Kostenloser Terminplaner für Familien

+
Kostenloser Terminplaner für Familien

Weilheim – Musikunterricht, Kinderturnen, Feiern im Come In: Auf die vielfältigen Angebote für Kinder und Jugendliche weist der „Weilheimer Familienkalender 2013“ hin, den das Familienbündnis herausgebracht hat.

Hinter dem jüngsten Werk des Bündnis-Arbeitsgruppe (AG) „Attraktiver Standort“ steckt die Idee, vor allem neu ankommenden Familien die zahlreichen Möglichkeiten vor Ort aufzuzeigen. Eine „frisch zugezogene Mutter“ war es laut Nuria Weberpals vom Mütterzentrum (MüZe) auch, die bei der Ausarbeitung des mit Kinderzeichnungen gestalteten Kalenders praktische Tipps eingebracht hat. In einer Auflage von 2 500 Stück wurde der werbefinanzierte Kalender in Kinderbetreuungseinrichtungen und Grundschulen kostenlos verteilt. Weitere Exemplare sind in Rathaus, Familienbüro des Landkreises, MüZe und Gesundheitsamt erhältlich. Auf vier Spalten ist Platz für Termine der Familienmitglieder, die fünfte weist auf Veranstaltungen in Weilheim ein. Rechts oben im Eck ist noch der „Tipp des Monats“ platziert. Darauf weist Susanne Schmalhofer hin, unter deren Federführung der Kalender erstellt worden ist. Für Jugendreferentin Petra Regauer ist der praktische Planer  auch ein Instrument, um „die Arbeit des Familienbündnisses bekannt zu machen“ und neue Anregungen zu erhalten. Auf dem Foto v.li.: Schmalhofer, Weberpals, Karin Hinzpeter-Gläser vom Kinder- und Jugendbüro, Marion Lunz-Schmieder, AG „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“, und Regauer.                                Von Maria Hofstetter

Auch interessant

Meistgelesen

"Der Tiger" ist wieder zu Hause
"Der Tiger" ist wieder zu Hause
Notlandung im Getreidefeld
Notlandung im Getreidefeld
Bauland wird immer teurer
Bauland wird immer teurer
Betrunkener 62-Jähriger kollidiert mit Gegenverkehr
Betrunkener 62-Jähriger kollidiert mit Gegenverkehr

Kommentare