Neuer Pächter für Weilheimer Gögerl-Wirtschaft

Waldwirtschaft am Gögerl Weilheim 2017.
+
So sah die Waldwirtschaft 2017 aus. Inzwischen wurde sie saniert.

Weilheim – Was lange währt, wird endlich gut.

Dieses Sprichwort trifft auch auf die Gögerl-Wirtschaft zu, die seit 2017 nicht mehr zur Verköstigung von Weilheimern und Ausflüglern zur Verfügung steht. Nun gibt es allerdings gute Nachrichten. Wie Dietmar Seiler, Area Manager wholesaler south der Spaten-Löwenbräu GmbH, Stadtkämmerer Christoph Scharf Ende Oktober mitteilte, gibt es einen neuen Pächter für die Waldwirtschaft am Gögerl.

Der neue Pächter, Matic Zdravko, kommt aus einem Gastrobetrieb in Inning am Ammersee und wollte eigentlich schon Mitte November eröffnen. Diesem Plan stand jedoch der erneute Lockdown im Weg. Weiter gab Seiler an: „Die Betreiber sind zu zweit und sind bereits am Gögerl im Gang mit Dekoration und Einrichtungsarbeiten, wir ebenso.“ Die Wirtschaft wurde bereits grundlegend saniert und könnte, sobald es Corona zulässt, öffnen, erklärte Scharf gegenüber dem Kreisboten.

Von Sofia Wiethaler

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona bremst Bäckerei Kasprowicz aus
Corona bremst Bäckerei Kasprowicz aus
Oberland steht zusammen: Penzberger Initiative für Einzelhandel
Oberland steht zusammen: Penzberger Initiative für Einzelhandel
Aufwendige Sanierung der Tiefgarage am KTM ist abgeschlossen
Aufwendige Sanierung der Tiefgarage am KTM ist abgeschlossen
Landkreis-Medaille für Soldaten aus Murnau
Landkreis-Medaille für Soldaten aus Murnau

Kommentare