Vorstand neu gewählt

Bayerischer Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) trifft sich auf dem Hohen Peißenberg

+
Die neu gewählten Vorstandsmitglieder mit Vorsitzendem Andreas Mroß (vorn Mitte).

Landkreis – Bei traditionell schönem Wetter und bestem Alpenpanorama fand die Hauptversammlung des BLLV-Kreisverbandes Weilheim-Schongau auf dem Hohen Peißenberg statt.

Der Vorsitzende Andreas Mroß berichtete kurz über seine Tätigkeiten, und es gab einen Rückblick auf die vielfältigen Veranstaltungen der letzten zwei Jahre. Im Vortrag „Zeit für Bildung“ stellte Gerd Nitschke die aktuelle Initiative des BLLV vor. Dafür war der Vizepräsident des BLLV und Bezirksvorsitzende von Oberbayern eigens angereist. Dieser Beitrag sorgte für viel Beifall und angeregte Diskussion unter den Teilnehmern.

Ein wichtiger Tagesordnungspunkt war die Verabschiedung der ausscheidenden Vorstandsmitglieder. Dabei wurden Mona von Hayek und Gerald Müller für ihre über 40-jährige Vorstands-

tätigkeit zu Ehrenmitgliedern des Kreisverbandes ernannt.

Im Anschluss daran wurden unter Leitung von Karl-Heinz Ende die künftigen Vorstandsmitglieder und der Vorsitzende für die nächsten zwei Jahre gewählt. Die meisten Stimmen entfielen dabei auf: Andreas Mroß, Vorsitzender; Josefine Huber und Barbara Rose, stellvertretende Vorsitzende; Peter Schmid, Geschäftsführer; Susanne Coldwell, Kasse, Mitgliederverwaltung; Bernhard Apel, Webmaster; Stefan Schmid, Schulleitung; Sabine Benedikt, Fachlehrer; Annemarie Resch, Förderlehrer; Anja Stelzner, Verwaltungsangestellte; Rafael Saidl, Grundschule; Margit Wimmer, Mittelschule; Heidi Grunert und Hans Socher, Pensionisten; Franziska Mroß, Kulturelles; Barbara Brunckhorst, Thomas Eusemann und Eva Rathgeb, Sport; Helga Gotthart, Beisitzerin; Christoph Obermeier, Thomas Liedl, Karolina Leistner, Christine Resch sowie Jennifer Drummer, Junglehrer/Seminar. 

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Hoch zu Ross bei strahlendem Sonnenschein
Hoch zu Ross bei strahlendem Sonnenschein
Leonhardiritt Forst 2018
Leonhardiritt Forst 2018
Zünftige Übergabe
Zünftige Übergabe
Auf der Zielgeraden
Auf der Zielgeraden

Kommentare