Oppositionspartei wählt Vorstandschaft

ÖDP-Stadtverband Weilheim gegründet

+
ÖDP-Kreisvorsitzende Agnes Edenhofer und Stellvertreter Markus Kunzendorf (dritter v.li.) gratulieren dem neu gewählten Vorstand des ÖDP-Stadtverbandes.

Weilheim – Zwei Dutzend ÖDP-Mitglieder und Gäste trafen sich kürzlich zur offiziellen Gründungsversammlung im Dachsbräu.

Initiator Andreas Halas begrüßte die Anwesenden und brachte das Anliegen der ÖDP als Partei mit einem lateinischen Satz auf den Punkt: „Secundum naturam vivere“. Soll heißen: „Im Einklang mit der Natur leben“. Das Motto zog sich wie ein roter Faden durch den Abend.

Kreisvorsitzende Agnes Edenhofer ergänzte die Kernpunkte der ÖDP-Politik mit den Schlagworten Nachhaltigkeit, Sparsamkeit, Eigenverantwortung. Besonders wichtig war ihr die Tatsache, dass sich die ÖDP seit ihrer Gründung als Bundespartei vor über 35 Jahren ohne Spenden aus der Wirtschaft finanziert. Dies mache die ÖDP völlig frei von finanziellen Verflechtungen und Abhängigkeiten. Laut Edenhofer werde die ÖDP trotz ihrer Erfolge noch nicht überall wahrgenommen. Dabei sei die Partei bei einer Reihe von Volksbegehren federführend gewesen, wie zum Nichtraucherschutz, zur Abschaffung des Bayerischen Senats und jüngst bei „Rettet die Bienen“. Dies werde sich mit der Gründung des Stadtverbandes Weilheim ändern, ist die Kreisvorsitzende überzeugt.

Danach wurde der Stadtverband von den ÖDP-Mitgliedern offiziell gegründet. Zum ersten Vorsitzenden wurde der Gymnasiallehrer Andreas Halas gewählt. Zweiter Vorsitzender ist der Agraringenieur und Berater für Bio-Landbau, Saro Gerd Ratter. Dr. Roland Bosch ist dritter Vorsitzender. Der Weilheimer Ingenieur Dr. Thomas Meiwald vervollständigt als Schriftführer den Vorstand.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Entlastungsstraße Weilheim: Großer Redebedarf bei fünftem Themenabend
Entlastungsstraße Weilheim: Großer Redebedarf bei fünftem Themenabend
Gewinnen Sie einen Erlebnisaufenthalt im Europa-Park für die ganze Familie
Gewinnen Sie einen Erlebnisaufenthalt im Europa-Park für die ganze Familie
Solarpotenzialkataster für Weilheim-Schongau geht ab 2. Dezember online
Solarpotenzialkataster für Weilheim-Schongau geht ab 2. Dezember online
Gerold Grimm geht nach 45 Dienstjahren in den Ruhestand
Gerold Grimm geht nach 45 Dienstjahren in den Ruhestand

Kommentare