Beim Tag der offenen Gartentür in Seeshaupt

Die Natur genießen

+
Naturnahe Gärten und Blumenwiesen erleben – das ist am Sonntag, 30. Juni, unter anderem im Garten von Kristine Helfenbein möglich. Auf dem Foto Heike Grosser, Bärbel Schwaighofer, Kristine Helfenbein, Andrea Jochner-Weiß, Michael Bernwieser und Barbara Kopf.

Seeshaupt – Am Sonntag, 30. Juni, von 10 bis 17 Uhr, öffnen naturnahe Gärten in Seeshaupt ihre Pforten und laden alle Garteninteressierten zu einer Besichtigung ein.

Landrätin Andrea Jochner- Weiß, Bürgermeister Michael Bernwieser, Gemeinderätin Barbara Kopf und Kreisfachberaterin für Gartenkultur und Landespflege Heike Grosser besichtigten vorab den farbenfrohen naturnahen Garten von Kristine Helfenbein in Jenhausen. Ihr Hausgarten ist am Ortsende Richtung Bauerbach geöffnet, ebenso wie der Gemüsegarten der Familie Schwaighofer am Dorfplatz in Jenhausen, einem Ortsteil von Seeshaupt. In dem kleinen Ort mit attraktiven Gärten öffnet auch der Wirt an diesem Tag.

In Seeshaupt sind Gärten rund um den Bürgerspielplatz am Frechenseeweg im Neubaugebiet geöffnet. Dort gibt es Mitmachangebote und kleine Erfrischungen. Bei Naturgartenbauer Martin Schröferl und Berrit Schuster ist die Entstehung eines Naturgartens unmittelbar zu erleben. Familie Veitinger sowie Anke und Hans Wagner haben ihre Gärten bereits angelegt und können von ihren ersten Erfahrungen berichten.

Am Spielplatz der Gemeinde starten um 11.14 und 16 Uhr Führungen zu den drei blütenreichen Verkehrsinseln, die 2018 mit verschiedenen Mischungen zusammen mit dem Bauhof der Gemeinde Seeshaupt angelegt wurden. In einem Flyer der Gemeinde gibt es außerdem Tipps zum Nachahmen.

Alle Gärten können auch zu einer Radtour verbunden werden und sind fußläufig gut zu erreichen. Parkplätze sind ausgeschildert. 

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Knapp 20 Millionen Euro für Hochwasserschutz in Peißenberg
Knapp 20 Millionen Euro für Hochwasserschutz in Peißenberg
Freisprechungsfeier für Junglandwirte der Schulen in Holzkirchen und Weilheim
Freisprechungsfeier für Junglandwirte der Schulen in Holzkirchen und Weilheim
Zeugen für Brandstiftung in Peißenberg gesucht
Zeugen für Brandstiftung in Peißenberg gesucht
Preisspirale für Bauland dreht sich weiter
Preisspirale für Bauland dreht sich weiter

Kommentare