Mit Wein soll Geld für Orgel gesammelt werden

Ein guter Tropfen

+
Mit den „Himmelfahrter Orgelweinen“ v. li. Mitinitiator Peter Rügemer und Kirchenmusiker Jürgen Geiger.

Weilheim – Um die Finanzierung der neuen Orgel in Mariae Himmelfahrt voran zu treiben, wird bald „Himmelfahrter Orgelwein“ in der Pfarreiengemeinschaft angeboten.

Es handelt es sich dabei um einen qualitativ hochwertigen Frankenwein, der traditionell im Boxbeutel erworben werden kann. Erhältlich sind die Sorten Sommerhäuser Steinbach Silvaner Kabinett trocken und Sommerhäuser Ölspiel Scheurebe Kabinett halbtrocken, die direkt vom Weingut aus der Region kommen.

Eine Flasche kostet 8,00 Euro. Von dem Preis gehen 4,00 Euro als Spende an das Projekt „Neue Orgel“. Erstmals werden die Weine nach dem nächsten Konzert des Weilheimer Orgelsommers am Sonntag, 14. Juli, in der Stadtpfarrkirche Mariae Himmelfahrt zum Kauf angeboten, sowie bei allen Folgeveranstaltungen. Bei schönem Wetter können nach dem Konzert auch beide Weinsorten für 3,00 Euro pro Glas probiert werden. 

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Entlastungsstraße: Sondersitzung in der Weilheimer Stadthalle
Entlastungsstraße: Sondersitzung in der Weilheimer Stadthalle
Neue Berufsschule in Weilheim nimmt Formen an
Neue Berufsschule in Weilheim nimmt Formen an
Neuer Kommandant für Besatzung BRAVO des Minenjagdbootes Weilheim
Neuer Kommandant für Besatzung BRAVO des Minenjagdbootes Weilheim
BRK-Blutspendedienst ehrt Lebensretter
BRK-Blutspendedienst ehrt Lebensretter

Kommentare