Orgellegende in Weilheim – Jean Guillou eröffnet den 1. Weilheimer Orgelsommer

Mit dem Konzert der französischen Orgellegende Jean Guillou wird der 1. Weilheimer Orgelsommer eröffnet. Foto: Privat

Die französische Orgellegende Jean Guillou eröffnet am Donnerstag, 9. Juni, den 1. Weilheimer Orgelsommer. Er gilt nicht nur als der „Orgelstar von Paris“, sondern als der bedeutendste lebende Organist der Welt.

Guillous Konzert am 9. Juni um 20 Uhr in „Mariae Himmelfahrt“ ist der Start einer musikalischen Reihe, die auf höchstem Niveau alle Geschmäcker bedient. Weilheims Kirchenmusiker Jürgen Geiger hat den „1. Weilheimer Orgelsommer“ organisiert und konnte neben Guillou weitere international renommierte Künstler aus dem In- und Ausland gewinnen. „Er ist ein Virtuose der Virtuosen“, so Jürgen Geiger, der mit Guillou schon öfter gemeinsam auftrat. In Weilheim wird er unter anderem Werke von Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi und Franz Liszt präsentieren. Auch die weiteren Gäste des Orgelsommers sind musikalische Highlights. Am 10. Juli wird der Konzertchor aus Jägerndorf (Tschechien) in Weilheim zu Gast sein. Unter dem Titel „Gitarre trifft Orgel“ ist am 16. Juli, um 20 Uhr ein etwas anderes Orgelkonzert zu hören. Das Amadeus Guitar Duo und das Gitarrenduo Gruber & Maklar spielen zusammen mit Jürgen Geiger an der Orgel Werke von Isaac Albéniz, Manuel de Falla und Joaquin Rodrigo. Klassisch geht es am 13. August weiter. Der bekannte Kirchenmusiker und Mitglied des Nürnberger Bachorchesters Bernhard Buttmann spielt Werke von Johann Sebastian Bach und Max Reger. Alle Konzerte beginnen jeweils um 20 Uhr in der Weilheimer Stadtpfarrkirche „Mariae Himmelfahrt“. Karten gibt es beim KREISBOTEN am Kirchplatz 15 in Weilheim sowie unter Tel. 0881/ 9275869.

Auch interessant

Meistgelesen

31-Jähriger niedergestochen: Täter auf der Flucht
31-Jähriger niedergestochen: Täter auf der Flucht
Oberstadtlerfest in Bildern
Oberstadtlerfest in Bildern
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Fast schon ein "Pflichttermin"
Fast schon ein "Pflichttermin"

Kommentare