Orla 2019: Jede Menge Attraktionen, Neuigkeiten und Spaß

+
Messechef Josef Albert Schmid und Bürgermeister Markus Loth (hi.3.u.4.v.re.) freuen sich mit Behörden- und Verbandsvertretern, Stefan Frenzl vom Amt für Standortförderung (hi.li.) und der Wirtsfamilie Drexl (vo.li.) auf die Orla 2019.

Weilheim – In Kürze ist es wieder soweit: Der Volksfestplatz und die Stadthalle verwandeln sich für fünf Tage in eine riesige Bühne für die bedeutendste Gewerbe- und Verbrauchermesse in der Region. Rund 300 regionale Aussteller aus 28 verschiedenen Branchen zeigen ihre Produkte, Dienstleistungen und informieren über spannende Themen.

Die in der Bevölkerung bei Jung und Alt beliebte Orla hat eine über 40-jährige Tradition und findet heuer zum 22. Mal statt. Es werden wieder mehr als 35 000 Besucher erwartet. In zehn Hallen und auf dem Freigelände öffnet das „Schaufenster des Oberlandes“ und präsentiert sich in seiner Vielfältigkeit.

Neben zahlreichen gewerblichen Ausstellern sind auch wieder kommunale Einrichtungen, Vereine und Verbände vertreten. So gehören heuer neben der Stadt Weilheim und dem Landkreis Weilheim-Schongau auch der Markt Peiting sowie zahlreiche Behörden dazu. Neben der Präsentation neuer Errungenschaften geht es in erster Line um Information und Beratung. Zahlreiche Aktionen – 125 sind bislang angekündigt – ergänzen das bunte Programm. Und da dort, wo sonst das Festzelt steht, eine neue Kindertagesstätte errichtet wird, findet man heuer das Messerestaurant in der Stadthalle und bei schönem Wetter davor, wo es auch einen Wikinger-Biergarten geben wird.

Am Tag der Deutschen Einheit, 3. Oktober, sowie am Samstag, 5. und Sonntag, 6. Oktober, verkehrt ein kostenloser Bus-Shuttle-Dienst im zehn Minuten-Takt. Haltestellen sind am Park-and-Ride-Parkplatz sowie an den Parkplätzen der Firmen Zarges und Motoren Bauer.

Von Bianca R. Heigl

Auch interessant

Meistgelesen

Freie Wähler starten mit Romana Asam als Bürgermeisterkandidatin in den Wahlkampf
Freie Wähler starten mit Romana Asam als Bürgermeisterkandidatin in den Wahlkampf
Agenturbüro erstellt Planstudie für Umgestaltung des Peißenberger Bergbaumuseums 
Agenturbüro erstellt Planstudie für Umgestaltung des Peißenberger Bergbaumuseums 
570 Unterschriften für "Ausrufung des Klimanotstands" in Weilheim
570 Unterschriften für "Ausrufung des Klimanotstands" in Weilheim
Neuer Kommandant für Besatzung BRAVO des Minenjagdbootes Weilheim
Neuer Kommandant für Besatzung BRAVO des Minenjagdbootes Weilheim

Kommentare