Schwerer Unfall

Motorrad übersehen: Fahrer lebensgefährlich verletzt

Symbolfoto: Motorrad nach einem Unfall auf der Straße liegend.
+
Bei einem Unfall sind zwei Menschen schwer verletzt worden.

Pähl ‒ Mit lebensgefährlichen Verletzungen musste ein 54-jähriger Motorradfahrer nach einem Verkehrsunfall ins Krankenhaus. Seine Frau und Sozia wurde ebenfalls schwer verletzt. Eine Autofahrerin hatte die beiden übersehen.

Der Unfall ereignete sich am vergangenen Sonntag gegen 13.44 Uhr auf der Staatstraße 2056 an der Einmündung Pähl Nord, wie aus einem Polizeibericht hervorgeht. Eine 65-jährige Frau aus Marktoberdorf befuhr die Staatsstraße aus Fischen kommend und wollte nach links in Richtung Pähl abbiegen. Hierbei übersah sie den entgegenkommenden Kradfahrer aus Dießen. Es kam im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei das Motorrad in die rechte Fahrzeugseite des Pkw fuhr. Der 54-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt und mit dem Hubschrauber ins Unfallkrankenhaus Murnau verbracht. Seine 48-jährige Ehefrau als Sozia wurde ebenfalls schwer verletzt mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Weilheim, ebenso wie die Unfallverursacherin, welche lediglich leicht verletzt wurde, eingeliefert.

Der Sachschaden wird von der Polizei auf circa 26.000 Euro geschätzt. Die Staatsanwaltschaft München II ordnete zur Klärung des Sachverhaltes ein unfallanalytisches Gutachten sowie die Sicherstellung der Fahrzeuge an. Die Staatsstraße war zur Unfallaufnahme und Gutachtenerstellung bis etwa 17 Uhr gesperrt. Durch die Feuerwehr Pähl sowie die Straßenmeisterei wurden Umleitungsmaßnahmen sowie die Reinigung der Fahrbahn durchgeführt.

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Baufacharbeiter aufgepasst: Stellen mit Idealbedingungen zu vergeben!
Weilheim
Baufacharbeiter aufgepasst: Stellen mit Idealbedingungen zu vergeben!
Baufacharbeiter aufgepasst: Stellen mit Idealbedingungen zu vergeben!
Zuspruch von rechts für „Montagsspaziergänge“
Weilheim
Zuspruch von rechts für „Montagsspaziergänge“
Zuspruch von rechts für „Montagsspaziergänge“
Erster Korporal in Murnau
Weilheim
Erster Korporal in Murnau
Erster Korporal in Murnau
Bunter Auftakt zum Jubiläum der Murnauer Denkmal-Lokomotive
Weilheim
Bunter Auftakt zum Jubiläum der Murnauer Denkmal-Lokomotive
Bunter Auftakt zum Jubiläum der Murnauer Denkmal-Lokomotive

Kommentare