1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Weilheim

Mit dem Kreisbote zur Grünen Sonne

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Ein Ticket für die Grüne Sonne ist der Wunsch vieler. Der Kreisbote lässt ihn in Erfüllung gehen. © Timecodepic/Machuletz

Hohenpeißenberg – Die Vorfreude auf die Grüne Sonne, die am Samstag, 22. Juni, wieder über dem Hohen Peißenberg aufgeht, ist riesengroß. Auch diesmal werden die Tickets für das Festival restlos ausverkauft sein. Gut, dass der Kreisbote welche unter seinen Lesern verlost.

Bevor 3.000 Feierwütige den Berg beben lassen, liegt noch einige Arbeit vor Festival-Macher Philipp Falkner. „Ungefähr zwei Wochen Auf-, eine Woche Abbau“, schildert er. Details werden gehütet, denn was diesmal für den „Wow-Effekt“ sorgt, soll eine Überraschung sein.

Schon bekannt sind hingegen die musikalischen Hochkaräter, die Falkner um sich schart. Besonders groß ist seine Vorfreude auf Giorgia Angiuli. „Das hört sich richtig geil an“, schwärmt der Festival-Chef über die „Voll­blutmusikerin“, die mitunter Quietsche-Pikachus und andere Kinderspielsachen in ihre Auftritte einbaut.

Auch am Drumrum ist stetes Feilen angesagt: Als Volltreffer erwies sich die Einführung der Wiedereinlass-Tickets im vergangenen Jahr, die Verkehrslage und Müllaufkommen in deutlich erfreulichere Bahnen lenkte. Denn auch diesmal soll die Grüne Sonne sein, was sie bisher stets war: „immer friedlich, immer stressfrei“, so Falkner.

Rund eine Woche seien wohl noch Karten im Vorverkauf erhältlich, schätzt er. Anlaufstellen sind beispielsweise der Löwenhof in Schongau oder der Gasthof Hetten in Hohenpeißenberg. 2x2 der begehrten Tickets gibt es allerdings auch beim Kreisboten Schongau – kostenlos. 

Wir verlosen 2x2 Tickets. Bitte geben Sie das Stichwort „Grüne Sonne“ an. Teilnahmeschluss ist am 12.06.2019. Gewinnen kann nur, wer volljährig ist. Wir wünschen viel Glück!“

ras

Auch interessant

Kommentare