Geldforderung per WhatsApp

Peißenbergerin bemerkt Betrugsversuch

Frau nutzt Whatsapp
+
Die Frau chattete zeitgleich mit ihrer Tochter und konnte somit den Betrug sofort feststellen.

Peißenberg - Per WhatsApp-Nachricht wurde eine Peißenbergerin am Montag durch ihre vermeintliche Tochter um zwei Überweisungen im vierstelligen Bereich gebeten.

Angeblich sei der Tochter das alte Handy kaputt gegangen und befände sich in Reparatur, somit habe sie gerade keinen Zugriff auf ihre Banking-App. Doch die Peißenbergerin ließ sich nicht hinters Licht führen, denn glücklicherweise chattete die „echte“ Tochter gerade mit ihrer Mutter und die Peißenbergerin bemerkte den Betrugsversuch sofort. Sie überwies kein Geld, sondern erstattete sofort Anzeige.

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Von Kreisbote

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Motorrad übersehen: Fahrer lebensgefährlich verletzt
Weilheim
Motorrad übersehen: Fahrer lebensgefährlich verletzt
Motorrad übersehen: Fahrer lebensgefährlich verletzt
CariCorner Secondhand-Laden feiert 15-Jährigens
Weilheim
CariCorner Secondhand-Laden feiert 15-Jährigens
CariCorner Secondhand-Laden feiert 15-Jährigens
TSV Weilheim bietet Onlinekurse und Livestreams für ein Training zuhause an
Weilheim
TSV Weilheim bietet Onlinekurse und Livestreams für ein Training zuhause an
TSV Weilheim bietet Onlinekurse und Livestreams für ein Training zuhause an
Oberhausen: Ein Dorfplatz vor dem Rathaus
Weilheim
Oberhausen: Ein Dorfplatz vor dem Rathaus
Oberhausen: Ein Dorfplatz vor dem Rathaus

Kommentare