Für die Sanierung

Der Pfarrkirche St. Leonhard in Forst

+
V. li. Kirchenpfleger Hans Schelle, Pfarrsekretärin Helene Lipp, Pfarrer Georg Fetsch, Pfarrgemeinderatsvorsitzender Leonhard Reßler und Hermann Lautenbacher.

Forst/Wessobrunn – Zur Sanierung der Pfarrkirche St. Leonhard in Forst, die demnächst starten soll und die vermutlich einen größeren sechsstelligen Betrag kosten wird, wird auch die Pfarrgemeinde einen ordentlichen finanziellen Beitrag leisten.

Deshalb wird schon fleißig Geld dafür gesammelt. Ein Projekt ist gerade angelaufen. Ab sofort kann ein Kalender für 2019 mit Motiven aus Forst, dessen Erlös komplett in das Sanierungsprojekt fließt, erworben werden. Die Fotos dazu steuerten Peter Eckert und vor allem Hermann Lautenbacher bei, der auch das Layout übernahm. „Die Idee dazu hatte ich schon länger im Kopf“, berichtete Lautenbacher, der mit der Kamera bewaffnet das ganze Jahr über die Festlichkeiten im Ort festhielt, aber auch in der Natur unterwegs war. „Das ist absolut professionelle Arbeit“, lobte Kirchenpfleger Hans Schelle die Ausführung des Kalenders auf hochwertigem Papier und die Auswahl der Fotos. Die Bilder zeigen einen bunten Querschnitt aus dem Gemeindeleben, wie das Maibaumaufstellen oder den Leonhardi-Ritt, aber auch kirchliche Feiertage wie die Fronleichnamsprozession. Zudem beinhaltet der Kalender Naturbilder durch alle Jahreszeiten hinweg. „Der Kalender regt den Betrachter an, schon einmal Erlebtes wiederzuentdecken oder Neues wahrzunehmen“, erklärte Pfarrer Georg Fetsch, der ein ausführliches Grußwort zu dem Projekt beisteuerte. Für 15 Euro ist der Kalender in den Pfarrbüros in Forst und Peißenberg, im Rathaus Wessobrunn, in der alten Kanzler in Forst, im Gasthaus Eibenwald und in der Raiffeisenbank in Forst erhältlich. Die Auflage beträgt 500 Stück. „Bei Bedarf können wir aber nachdrucken“, so Lautenbacher. 

Von Roland Halmel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lass Zeit am Lech“- Wunderschöne Ferienwohnungen im Lechtal am Fuße der Jöchelspitzbahn, ideal für Sommer und Winter.
Weilheim
„Lass Zeit am Lech“- Wunderschöne Ferienwohnungen im Lechtal am Fuße der Jöchelspitzbahn, ideal für Sommer und Winter.
„Lass Zeit am Lech“- Wunderschöne Ferienwohnungen im Lechtal am Fuße der Jöchelspitzbahn, ideal für Sommer und Winter.
Biergarten an Weilheims Hausberg hat wieder geöffnet
Weilheim
Biergarten an Weilheims Hausberg hat wieder geöffnet
Biergarten an Weilheims Hausberg hat wieder geöffnet
Tödlicher Verkehrsunfall in Eschenlohe
Weilheim
Tödlicher Verkehrsunfall in Eschenlohe
Tödlicher Verkehrsunfall in Eschenlohe
Kirchenvorstandswahl in der evangelischen Gemeinde Peißenberg
Weilheim
Kirchenvorstandswahl in der evangelischen Gemeinde Peißenberg
Kirchenvorstandswahl in der evangelischen Gemeinde Peißenberg

Kommentare