Ein Piazza-Sommermärchen: Italienische Woche in Weilheim

Aller guten Dinge sind drei, sagt der Volksmund und liegt damit bei der Italienischen Woche in Weilheim nicht falsch, aber auch nicht ganz richtig. Es ist zwar die dritte Veranstaltung in Folge, doch die Initiatoren um den Verein „Vita e Cultura Italiana“ hoffen auf viele weitere Feste. Ein buntes Rahmenprogramm mit Fotowettbewerb, Filmvorführungen, Ausstellungen und einem Jugend-Fußballturnier wird diesmal die mediterranen Eindrücke verstärken.

„Aria di Festa“ – wie ein leichtes Lüftchen wird das lebensfrohe Flair Italiens vom Freitag, 4., bis Sonntag, 6. September, über dem zur Piazza umgestalteten Kirchplatz wehen. Italienische und Weilheimer Gewerbetreibende werden jene typische Mischung aus Kunst, Kultur und Köstlichkeiten auf dem Kirchplatz bieten, die wir so gern genießen. Heuer sind die Voraussetzungen für ein gemütliches, authentisches Fest besonders gut, denn durch die Sperrung des Kirchplatzes für den Verkehr gibt es 200 Sitzplätze mehr für die Besucher sowie mehr Raum für die Gestaltung mit typischem Grün und Accessoires. Erstmals werden alle sieben Regionen – Veneto, Friaul, Umbrien, Kampanien, Toskana, Sardinien, Sizilien - mit einem eigenen großen Stand vertreten sein. Die Fotoreihe des Wettbewerbs „Mare e Monti“ stimmt vorab auf das Ereignis ein. Die Bilder werden in der Sparkasse ausgestellt. Für die schönsten Fotos stiften die Organisatoren Preise. Ab Sonntag, 30. August, beginnt der Festcountdown mit einer Filmreihe im Starlight-Kino. Zur Ausstellung „Italienische Gärten und Literatur“ lädt die Raiffeisenbank Weilheim ab Dienstag, 1. September, ein. Am Donnerstag, 3. September, findet ein interkulturelles Jugend-Fußballturnier im TSV- Stadion an der Pollinger Straße statt. Es ist eine Kooperation zwischen der Stadt, dem TSV und den Veranstaltern. Es geht um den Pokal „Aria di Festa“. Die Siegermannschaft wird am Sonntag Gast am Kirchplatz sein. Anmeldungen über das Weilheimer Ferienprogramm unter Tel. 0881/682 260. Richtig los geht es mit der Italienischen Woche am Freitag, 4. September, ab 11 Uhr, mit der offiziellen Eröffnung durch den Schirm- herrn Bürgermeister Markus Loth. An den Folgetagen geht es ab 10 Uhr weiter. Am Abend dürfen sich die Gäste auf italienische Livemusik freuen. Es spielen das Trio „Solemio/Luccini“ und am Sonntag die „Alex-Liveband“. Neu dabei ist die bereits auf dem Volksfest bewährte Aktion „No Alc for Kids“, der sich alle Standbetreiber angeschlossen haben. Heuer wurden auf dem Weilheimer Volksfest zwei Drittel weniger alkoholisierte Jugendliche gezählt, berichtete Petra Regauer vom Suchtar- beitskreis beim Pressegespräch im Café „Rosalie“. Das Aufstellen der Stände für die Regionen übernimmt die Stadt. Allerdings müssen die Gastronomen eine Gebühr entrichten. Den Wunsch „Schönes Wetter und sonst nichts“ äußerte Vorstandsfrau Anna Anzile zum Schluss. Alle Infos rund um die Veranstaltung auf der Website www. italienische-woche.info.

Meistgelesen

Verbundlösungen gehört die Zukunft
Verbundlösungen gehört die Zukunft
Existenz von Imkerei bedroht
Existenz von Imkerei bedroht
Kleiner Käfer, großer Schaden
Kleiner Käfer, großer Schaden
Fällaktion in Murnau
Fällaktion in Murnau

Kommentare