Corona stoppt Pläne

Pollinger Klosterwirtschaft sollte im Mai in die Biergartensaison starten

+
Ein Prosit im Biergarten der Alten Klosterwirtschaft in Polling wird es so schnell wohl nicht geben.

Polling – Zu dieser Jahreszeit beginnt eigentlich die Biergartensaison. Auch der Biergarten der „Alten Klosterwirtschaft“ in Polling hätte nach zwei Jahren wieder seinen Betrieb aufnehmen sollen: „Wir hatten gute Chancen, den Biergarten im Mai wieder aufzumachen“, berichtete Kulturreferent und Gaststätten-Eigentümer, Michael Jarnach, in der jüngsten Gemeinderatssitzung: „Doch dann kam Corona.“

Nach dem unerwarteten Tod von Pächter Lorenz Bartl im April 2018 wurde die „Alte Klosterwirtschaft“ geschlossen. Die Wiedereröffnung scheiterte bislang unter anderem daran, dass potenzielle Pächter kein gastronomisches Fachpersonal auftreiben konnten.

Nun hatte sich aber offenbar inzwischen doch ein Pächter mit den notwendigen personellen Kapazitäten gefunden. Jarnach hat seit einiger Zeit jemanden an der Angel, der, wie er sagt, „die Liebe zum Objekt und die Bindung zu Polling mitbringen würde.“

„Er wäre die ideale Besetzung und ein Glücksfall“, erklärt Jarnach, ohne Details zu verraten – nur so viel: „Den Namen würde man in Polling kennen.“ Geplant war, mit der Biergartensaison zu starten. Sukzessive hätte dann bis spätestens Weihnachten die Gastwirtschaft in Betrieb genommen werden sollen. „Aber die Corona-Krise hat nun alles erst einmal auf Eis gelegt“, bedauert Jarnach.

Der potentielle Pächter betreibt derzeit noch ein Objekt in München. Ob er angesichts der Corona-Pandemie und der wirtschaftlichen Einbußen im Gastronomiegewerbe die Lokalität wechselt und sich in ein neues Projekt stürzt, ist laut Jarnach noch ungewiss. Derzeit würde man zusammen mit der Spaten-Brauerei überlegen, die „zwangstote Zeit“ zu nutzen und die Klosterwirtschaft baulich und technisch auf Vordermann zu bringen. Jarnach spricht von einem „Modernisierungskonzept“ respektive von „Dingen, die man schwer im laufenden Betrieb machen kann“.

Von Bernhard Jepsen

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf FACEBOOK.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hochzeit mit rund 100 Personen in Bernried: Polizei greift ein
Hochzeit mit rund 100 Personen in Bernried: Polizei greift ein
Auf dem Weg in den Feierabend ‒ mit über zwei Promille
Auf dem Weg in den Feierabend ‒ mit über zwei Promille
Peißenberger Ehepaar pflanzt 2 000 m² Hecke
Peißenberger Ehepaar pflanzt 2 000 m² Hecke
Neues Corona-Schnelltestzentrum in Oderding
Neues Corona-Schnelltestzentrum in Oderding

Kommentare