Projekt Umweltzertifizierung: PG Weilheim lädt zu Ausstellung Glänzende Aussichten ein

V. li. Pfarrhelferin Gudrun Grill und Pfarrer Engelbert Birkle bei Auftakt der Ausstellung Glänzende Aussichten.
+
Gudrun Grill und Pfarrer Engelbert Birkle präsentierten die Ausstellung zum Auftakt der Umweltaktivitäten.

Weilheim – Die Pfarreiengemeinschaft (PG) Weilheim startet ein neues Projekt: Mit vielen kleinen Schritten macht sie sich auf den Weg zur Umweltzertifizierung. Betraut mit dem Vorhaben ist Pfarrhelferin Gudrun Grill, die nun zu diesem Zweck ein Umweltteam zusammenstellen will. Mitmachen kann jeder, dem die Bewahrung der Schöpfung ein Anliegen ist.

Zum Auftakt dieses großen Vorhabens zeigt die Pfarreiengemeinschaft noch bis zum 27. März eine Wanderausstellung von Misereor mit dem Titel „Glänzende Aussichten“ in den Kirchen Mariae Himmelfahrt und St. Pölten. In 99 Karikaturen zu Themen wie Lebensstil, Konsum, Klimawandel und Gerechtigkeit wagen 40 Karikaturisten einen überraschend anderen Blick auf die Herausforderungen der aktuellen Zeit. Auf witzige, verblüffende und manchmal auch erschreckende Weise regen sie zum Nachdenken an über die Abgründe des individuellen Verhaltens, aber auch über die großen weltpolitischen Zusammenhänge.

Ziel des kirchlichen Umweltengagements soll eine Zertifizierung sein. „Das wird aber noch ein langer Weg“, weiß Grill. Und Pfarrer Engelbert Birkle ergänzt: „Es geht nicht nur um die Immobilien der Kirche, die wir uns unter Umweltaspekten anschauen werden, sondern auch und vor allem um das Verhalten von jedem einzelnen.“ Das Ziel ist eine Zertifizierung nach EMAS oder Grünem Gockel – Umweltzertifikate, die von der Europäischen Union (EMAS) und der evangelischen Landeskirche Württemberg (Grüner Gockel) entwickelt wurden. „Ich glaube, wir haben in diesem Zusammenhang als Kirche auch die Aufgabe, Verzicht aus Achtsamkeit vor der Schöpfung zu thematisieren“, sagt Birkle.

Wer Lust hat, im Umweltteam mitzuarbeiten, kann sich bei Gudrun Grill melden, Tel. 0881/9277-18413 oder E-Mail gudrun.grill@bistum-augsburg.de.

Von Bianca R. Heigl

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stadtrat beschließt Weilheimer Charta für nachhaltigen Wohnungsbau
Stadtrat beschließt Weilheimer Charta für nachhaltigen Wohnungsbau
Murnauer Soldaten beim Fahrtraining der besonderen Art
Murnauer Soldaten beim Fahrtraining der besonderen Art
Vermisster Junge aus Peißenberg wieder zuhause
Vermisster Junge aus Peißenberg wieder zuhause

Kommentare