Mann beleidigt und bedroht Passanten

Verwirrter Raistinger in Psychiatrie eingewiesen

+
Personen, die von dem Mann beleidigt oder bedroht wurden, werden gebeten, sich bei der Polizei Dießen zu melden.

Dießen – Ein offensichtlich psychisch kranker Raistinger sorgte vergangenen Montag in Dießen für großes Aufsehen. Nachdem er mehrere BürgerInnen beleidigt und bedroht hatte, wurde er zwangsweise in eine Psychiatrie eingewiesen.

Gegen 16.40 Uhr machte eine Anwohnerin die Polizei Dießen auf einen verwirrten Mann aufmerksam, der in der Bahnhofstraße auf einer Bank saß und Passanten belästigte. Als eine Polizeistreife ausrückte, trafen sie auf den 37-jährigen Raistinger, der „sich dort mit offensichtlichen psychischen Problemen ausruhte“, wie die Polizeiinspektion Dießen mitteilte. Da zunächst keine Gefahr von dem 37-Jährigen ausging, fuhren die Beamten weiter. Wenig später kehrten sie noch mal zurück, um nach dem Raistinger zu sehen. Passanten teilten ihnen mit, dass dieser gerade in naheliegende Geschäfte gegangen war. In dem Laden wurde der Auffällige angetroffen und in Gewahrsam genommen. Er hatte dort Kunden und Angestellte heftig beleidigt und bedroht. Um eine weitere Gefährdung von Passanten und insbesondere von Kindern zu verhindern, wurde der Mann zwangsweise in die Psychiatrie eingewiesen.

Die Polizeiinspektion Dießen bittet nun Personen, die von dem Mann beleidigt oder bedroht wurden, sich unter Tel. 08807/92110 zu melden.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Sechs Straßenzauberer der Spitzenklasse faszinierten zwei Tage lang ihr Publikum
Sechs Straßenzauberer der Spitzenklasse faszinierten zwei Tage lang ihr Publikum
Landkreisbürger trifft Namensvetter aus Berlin
Landkreisbürger trifft Namensvetter aus Berlin
Reifen Feneberg in Füssen: 30 Jahre Erfahrung und heute so innovativ wie nie
Reifen Feneberg in Füssen: 30 Jahre Erfahrung und heute so innovativ wie nie
Tag der offenen Tür Freiwillige Feuerwehr Weilheim Bildergalerie
Tag der offenen Tür Freiwillige Feuerwehr Weilheim Bildergalerie

Kommentare