Ein Paradies für Skater

Ein Pumptrack auf der Bergehalde?

+
Auf der Alten Bergehalde könnte ein Pumptrack, eine spezielle BMX-Bahn, entstehen.

Peißenberg – Die Alte Bergehalde, auf der auch der Verkehrsübungsplatz und die BMX-Bahn des MC Peißenberg beheimatet sind, soll zum attraktiven Freizeitgelände ausgebaut werden. Ein Baustein könnte dabei ein Pumptrack sein.

Der Marktrat beschäftigte sich mit einem Antrag der „Peißenberger Liste“, wonach die Rathausverwaltung prüfen soll, ob die Errichtung eines Pumptracks hier möglich ist und ob für den Bau staatliche Zuschüsse abgegriffen werden können. Unter einem Pumptrack versteht man einen in sich geschlossenen, asphaltierten Rundkurs mit Wellen, Steilkurven und Sprüngen. Beim Fahren wird die Geschwindigkeit ausschließlich durch Gewichtsverlagerung sowie Zieh- und Drückbewegungen aufgebaut. Das gezielte Be- und Entlasten (Pumping) funktioniert nicht nur mit Mountain- oder BMX-Rädern, sondern auch mit Skate- und Longboards, Inlineskates oder Scootern. 

Im Marktrat wurde der Antrag einhellig befürwortet. „Ich bin grundsätzlich dafür – solange ich nicht selbst fahren muss“, erklärte Georg Hutter (CSU/Parteilose) scherzhaft. Bürgermeisterin Manuela Vanni stellte fest, dass es sich im Falle eines Anlagenbaues um eine gemeindliche Einrichtung handeln würde – ähnlich wie die Skaterbahn auf der Neuen Bergehalde. Auf Nachfrage von SPD-Fraktionschef Robert Halbritter – „grundsätzlich eine tolle Sache“ – versicherte Vanni, dass die Verwaltung klären wird, ob und wie sich der Pumptrack in die Neugestaltungspläne integrieren lässt. „Es geht jetzt nur um die Planung. Es wird geschaut, passt er rein oder nicht“, so Vanni. Ob der Pumptrack gebaut wird, ist nicht entschieden. Nach Vorlage der Prüfungsergebnisse wird der Marktrat einen konkreten Beschluss fassen. Ein Kriterium wird vermutlich die Baukostensumme sein. Dem Vernehmen nach soll es sich um einen Betrag von etwa 100 000 Euro handeln.

Von Bernhard Jepsen

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf FACEBOOK.

Auch interessant

Meistgelesen

Alltagsradler im Fokus: Agenda präsentiert im Verkehrsausschuss Fahrradwege-Konzept
Alltagsradler im Fokus: Agenda präsentiert im Verkehrsausschuss Fahrradwege-Konzept
Die goldenen Regeln der Metzgerei Boneberger
Die goldenen Regeln der Metzgerei Boneberger
Sascha Henze stellt Weilheimern Leih-Bike zur Verfügung
Sascha Henze stellt Weilheimern Leih-Bike zur Verfügung
Weilheimer Realschüler starten mit ihren Abschlussprüfungen
Weilheimer Realschüler starten mit ihren Abschlussprüfungen

Kommentare